Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Auch die Sportschau berichtet vom Highlight

Großer Preis in ARD und ZDF

Baden-Baden 6. September 2014

Der Longines – Großer Preis von Baden am Sonntag in Baden-Baden wird auch ein ganz großes TV-Highlight für die Galopper-Freunde – denn sowohl die ARD, als auch das ZDF wird das 250.000 Euro-Rennen mit Star-Galopper Sea The Moon zeigen!

Wie Steffen Simon vom Westdeutschen Rundfunk zusagte, wird die ARD Sportschau in jedem Falle einen 30-Sekunden-Beitrag zeigen. Es könnte aber noch besser kommen: Sollte bei den Weltreiterspielen in Caen kein Deutscher die Qualifikation für das Vierer-Finale der Springreiter am Sonntag schaffen, dann werden sogar drei bis vier Minuten gezeigt!

Wie bereits berichtet, wird die ZDF Sportreportage (17:10 -18 Uhr) eine Aufzeichnung des Rennens senden.

Aber damit noch nicht genug - SkySportNews, Dubai Racing Channel, Racing UK, At the Races (beide Großbritannien), Fuji TV (Japan) und Equidia (Frankreich) sind ebenfalls beim Top-Ereignis in Iffezheim mit von der Partie.

Champions League

Weitere News

  • 39,8:1: Aerion macht die Wetter glücklich

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes

    Cagnes-sur-Mer 21.01.2020

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes-sur-Mer: Das Meeting an der Riviera ist in vollem Gange, und am Montag gab es für alle Wetter enorm viel Geld auf einen Sieger aus Deutschland: Der von Gerald Geisler in Iffezheim für den Stall Herb trainierte Aerion bezahlte 39,8:1 Euro!

  • Starke und Minarik siegen in Japan

    Für die deutschen Jockeys geht die Sonne auf

    Japan 20.01.2020

    Sie gehören in Deutschland zu den besten Jockeys der Szene. Und bei ihren derzeitigen Japan-Gastspielen machen Sie Top-Werbung für den hiesigen Turf: Andrasch Starke und Filip Minarik. Für beide Sattelkünstler läuft es blendend im Land der aufgehenden Sonne.

  • Nur kein klarer Sieg der Favoriten

    Der große Tag der Formpferde in Dortmund

    Dortmund 19.01.2020

    Das war ein guter Tag für die Formpferde auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel: In fünf der sechs Rennen blieb die Siegquote im niedrigen einstelligen Bereich, auch wenn es keinen Favoriten-Sieg im engeren Sinn gab.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm