Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Taxi4Horses spendet für die Jockey-Schule

Transport des Nachwuchses fördert den Nachwuchs

Baden-Baden 8. September 2014

Es ist die Top-Förder-Organisation im deutschen Galopprennsport – die Jockey-Schule unter der Leitung von Kai Schirmann. Hier werden die Nachwuchskräfte von morgen auf ihre Einsätze im Rennsattel vorbereitet. Das Einmaleins des Pferderennen-Reitens bekommen sie hier vermittelt, wie die Praxis im Rennstall, aber auch die Balance auf dem elektrischen Pferd Mr Ed.

Doch um einmal so gut zu werden wie die Stars der Szene bedarf es einer guten Ausbildung. Daher ist jede Spende an die Jockey-Schule nur zu begrüßen. Taxi4Horses.com, die im Besitz von Günther Schmidt stehende Transport-Agentur, geht mit gutem Beispiel voran.

Denn nach der erfolgreichsten BBAG-Jährlingsauktion dieses Unternehmens (56 Jährlinge wurden zur Auktion nach Baden-Baden und 37 anschließend befördert, u.a. 13 nach England und Irland) ließ es sich Taxi4Horses.com nicht nehmen, 930 Euro (10 Euro pro Pferd) an die Nachwuchsförderung des Galoppsports, die Jockey-Schule, zu spenden.

Champions League

Weitere News

  • Minarik und Starke erneut sehr erfolgreich

    Japan-Jubel um deutsche Jockeys

    Japan 26.01.2020

    Auch an diesem Wochenende wurden die beiden aus Deutschland gekommenen Jockeys Andrasch Starke und Filip Minarik in Japan gefeiert. Bereits am Samstag schaffte Filip Minarik in Nakayama zwei Erfolge.

  • Züchtertreff im Gestüt Röttgen vor 350 Gästen

    Wieder eine große Resonanz

    Köln 25.01.2020

    Einmal mehr gab es eine sehr große Resonanz auf den Züchtertreff im Gestüt Röttgen am Samstag: Eine Schar von rund 350 interessierten Besuchern hatte sich auf den Weg zu dieser hocherfolgreichen und traditionsreichen Zuchtstätte vor den Toren Kölns gemacht.

  • Auszeichnung für den Longines Großer Preis von Berlin

    Das beste Galopprennen Deutschlands 2019

    Berlin-Hoppegarten 25.01.2020

    Pressemitteilung Berlin-Hoppegarten: Der Longines Grosser Preis von Berlin, traditioneller Höhepunkt der Berliner Galopprennsaison auf der Rennbahn Hoppegarten Anfang August, war nach offizieller Einstufung der weltweiten Rennsportbehörden das beste Rennen Deutschlands im Jahr 2019. Der mit 155.000 Euro Preisgeldern ausgestattete Grand Prix führt über 2.400 Meter und war bereits in den Jahren 2011 und 2015 bestes Rennen Deutschlands.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm