Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Alle Fakten zu Pferd und Rennen

Deutsche Hoffnung Ivanhowe im Arc

Longchamp 29. September 2014

Der Prix de l' Arc de Triomphe am Sonntag in Paris-Longchamp (5 Mio. Euro) ist einmal mehr das Rennen des Jahres. Mit dem Schlenderhaner Ivanhowe ist auch ein deutscher Hoffnungsträger mit von der Partie. Im Folgenden finden Sie ein Arc-Factfile sowie alle Infos zu Ivanhowe.

Factfile Qatar Prix de l' Arc de Triomphe:

- Geschichte: 24.1.1920 als internationales Top-Rennen für dreijährige und ältere Pferde geschaffen

- Namensgeber: Triumphbogen in der City von Paris, an dem 1919 nach dem 1. Weltkrieg eine Parade der Allierten stattfand

- Schauplatz: Rennbahn Paris-Longchamp im Bois de Boulogne - Distanz: 2.400 Meter (Rechtskurs) - Preisgeld 2013: 5 Millionen Euro (pro Meter 2.083 Euro)

- Sponsor: Qatar Racing and Equestrian Club (QREC)

- Top-Jockeys (4 Siege): Jacques Doyasbere, Freddy Head, Yves Saint-Martin, Pat Eddery, Olivier Peslier

- Top-Trainer: Andre Fabre (7 Siege)

- Top-Besitzer: Marcel Boussac (6 Siege)

- Deutsche Sieger: Star Appeal (1975), Danedream (2011)

- Schnellste Zeit: 2:24,49 Minuten (Danedream 2011)

- Zuschauer: Rund 60.000 auf der Rennbahn, ca. 1 Milliarde in 45 Ländern auf der Welt, 600 Journalisten vor Ort

- Programm: 17 Rennen (darunter 13 Gruppe-Rennen) am Arc-Wochenende, insgesamt 9,14 Millionen Euro an Preisgeldern

Factfile Ivanhowe:

- Geboren: 2.5.2010 - Familie: Vater Gruppe I-Sieger und Top-Deckhengst Soldier Hollow, Mutter Indigo Girl (2 Starts, Dritte im Stuten-Derby (Sohn Irving ein sehr gutes Hindernispferd in England)

- Züchter und Besitzer: Gestüt Schlenderhan (Quadrath-Ichendorf)

- Trainer: Jean-Pierre Carvalho (im Gestüt) - Rekord: 7 Starts, vier Siege, 1 Platz

- Bedeutendste Erfolge: Oppenheim-Union-Rennen (Gruppe II, Köln) 2013, Gerling-Preis (Gruppe II, Köln), Longines - Großer Preis von Baden (Gruppe I, Baden-Baden)

- Gewinnsumme: 236.200 Euro

Champions League

Weitere News

  • Preis der Sparkassen Finanzgruppe am Samstag in Baden-Baden

    Erstes Grupperennen mit den Siegern von 2016 und 2017

    Baden-Baden 21.08.2018

    Der 63. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) ist am Samstag der erste Höhepunkt bei der Großen Woche in Baden-Baden-Iffezheim (25.8.-2.9.). In dieser Top-Konkurrenz bahnt sich nach der Vorstarterangabe ein Feld von acht Kandidaten an.

  • Besitzertrainer-Cup 2018: 4. Wertungsrenntag in Düsseldorf

    Matthias Schwinn bleibt weiter an der Spitze

    Düsseldorf 20.08.2018

    Keine Veränderungen auf den vorderen Plätzen gab es beim 4. Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2018 am Sonntag, 19. August, in Düsseldorf. Zwar gelang Caroline Fuchs ein Sieg durch El Torito, der zehn Punkte einbrachte, doch damit schaffte sie nur den Sprung auf Rang acht der Zwischenwertung.

  • Auktionsrennen-Sieger wechselt nach Down Under

    Schabau nach Australien verkauft

    Köln 20.08.2018

    Der von Markus Klug für den Kölner Holger Renz trainierte Schabau wurde nach Australien verkauft. Der im Hamburger Auktionsrennen souverän siegreiche Dreijähirge wird Down Under eine neue Heimat finden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm