Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Star-Galopper wird Deckhengst im Lanwades Stud

Sea The Moon nach Newmarket

Köln 29. September 2014

Gestüt Görlsdorfs Sea The Moon, imponierender Sieger im IDEE 145. Deutschen Derby, wird Deckhengst im Lanwades Stud in Newmarket, wie am Montag bekannt wurde. Blandford Stud wickelte diesen Deal ab. Verletzungsbedingt hatte der dreijährige Hengst nach seinem zweiten Rang zu Ivanhowe im Longines – Großer Preis von Baden (Gruppe I) in Baden-Baden seine Rennkarriere nach fünf Starts und vier Siegen beenden müssen.15.000 Pfund beträgt die Decktaxe für Sea The Moon.

Gestüt Görlsdorfs Sea The Moon, imponierender Sieger im IDEE 145. Deutschen Derby, wird Deckhengst im Lanwades Stud in Newmarket, wie am Montag bekannt wurde. Blandford Stud wickelte diesen Deal ab. Verletzungsbedingt hatte der dreijährige Hengst nach seinem zweiten Rang zu Ivanhowe im Longines – Großer Preis von Baden (Gruppe I) in Baden-Baden seine Rennkarriere nach fünf Starts und vier Siegen beenden müssen.15.000 Pfund beträgt die Decktaxe für Sea The Moon, der teilweise syndikatisiert wird.

„Mit großem Vergnügen kündigen wir an, dass Sea The Moon 2015 im Lanwades Stud decken wird“, kommentierte Gestütsbesitzerin Kirsten Rausing. „Er hat solch einen riesigen Eindruck gemacht bei seinem Sieg im Deutschen Derby, und wir sind sicher, dass er ein sehr populärer Beschäler sein wird. Er ist ein wunderschöner Hengst und sieht seinem Vater, dem großartigen Sea The Stars, sehr ähnlich, der im Gestüt so außerordentlich eingeschlagen hat. Außerdem repräsentiert Sea The Moon einen fantastischen Outcross für viele europäische Züchter.“

„Das ist ein sehr aufregender Moment für Miss Rausing und jeden Im Lanwades Stud“, sagte Blandford Bloodstocks Agent Richard Brown. „Wir haben, wie viele andere interessierte Gestüte, diesen wunderbar gezogenen Hengst schon einige Zeit verfolgt. Daher ist es fantastisch, dass die Familie Bischoff-Lafrentz beschlossen hat, diesen Deal mit Lanwades zu machen. Miss Rausing wird Sea The Moon mit einigen ihrer besten Stuten unterstützen.“ „Wir haben uns in den vergangenen beiden Wochen die besten Optionen für Sea The Moon angeschaut und hatten Kontakt zu vielen führenden europäischen Gestüten“, erklärte Görlsdorf-Besitzerin Heike Bischoff-Lafrentz. „Mit Miss Rausing und ihrem Team im Lanwades Stud haben wir einen tollen Deal abgeschlossen, und es war am Ende eine sehr leichte Entscheidung. Lanwades ist ein großartiges Gestüt, und die Kombination u.a. aus den Stuten von Miss Rausing und dem Gestüt Görlsdorf sowie den Anteilseignern sind die Voraussetzungen gut für den bestmöglichen Start von Sea The Moon in der Zucht, was für uns als Züchter des Hengstes immer Priorität hatte.“

Champions League

Weitere News

  • Top-Hoffnung für das Englische Derby 2019 genannt

    Sohn der deutschen Wunderstute Danedream

    Epsom 14.12.2017

    338 einjährige Pferde wurden am Mittwoch für das Englische Derby 2019 in Epsom genannt. Dazu gehört mit Faylaq ein von Dubawi stammender Sohn von Deutschlands Wunderstute Danedream. William Haggas trainiert den Hoffnungsträger. Als Nachkomme des führenden Beschälers Dubawi, der solche Cracks wie Postponed, Al Kazeem oder Dartmouth stellte, aus der deutschen Arc-Gewinnerin gelten ihm natürlich besondere Ambitionen.

  • Glenview Stud ist die neue Heimat des klassischen Siegers

    Karpino wird Deckhengst in Irland

    Irland 14.12.2017

    Karpino, bislang im Besitz von Katar-Scheich Fahad Al Thani stehender Cape Cross-Sohn, hat seine Rennkarriere beendet und wird Deckhengst im Hindernissport im Glenview Stud in Irland. Unter der Regie von Trainer Andreas Wöhler blieb er bei nur drei Starts ungeschlagen, darunter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld und im klassischen Mehl-Mülhens-Rennen in Köln (mit annähernd fünf Längen Vorsprung).

  • Shamalgan für 135.000 Euro ersteigert

    Springer kauft Deckhengst

    Deauville/Frankreich 13.12.2017

    Ein deutscher Besitzer und Züchter sorgte am Dienstag am Schlusstag der Arqana Vente d‘ Elevage in Deauville für Schlagzeilen. Der Münchener Buchmacher Simon Springer ersteigerte für 135.000 Euro das zweitteuerste Pferd des Tages, den zehnjährigen Deckhengst Shamalgan (angeboten von Greenfield Consignment).

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm