Login
Trainerservice
Schliessen
Login

BBAG Auktionsrennen am Samstag in Frankfurt

Zahltag für die zweijährigen Stuten

Frankfurt/Main 30. September 2014

Die Rennbahn Frankfurt steht aktuell wegen der Schlagzeilen um die Zukunft besonders im Focus, doch am Samstag wird auch erstklassiger Sport in Niederrad (7 Rennen) geboten. Hier ragt das Quotenhaus Frankfurt - BBAG Auktionsrennen Frankfurt (52.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:10 Uhr) für zweijährige Stuten heraus.

Die Engländerin Adele (A. Helfenbein) aus dem Stall von Mark Johnston ist bei zwei Starts noch wenig aufgefallen, aber sie wird dennoch einiges Vertrauen genießen. Night Melody (A. Starke) und Peri (E. Pedroza) können sicher mehr, als sie zuletzt zeigten. Aber Peris Vorstellung in Dortmund war sicher ein Weg in die richtige Richtung. Doch das sind nur einige der vielen Hoffnungsträgerinnen im Zehnerfeld.

Im 2.000 Meter-Ausgleich III (4. Rennen um 15 Uhr) trifft die steigerungsfähige und gerade erfolgreiche Dreijährige Princess Youmzain (E. Pedroza) auf die formstarke Allianz (A. Starke).

Im Pendant über 1.200 Meter (5. Rennen um 15:30 Uhr) sind Kool And The Gang (F. Minarik), der in Baden-Baden fast noch gewonnen hätte, und Danuvius (J. Bojko), der sich in einer stark besetzten Prüfung gut hielt, sehr gefährlich.

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Der Fußball-Star über seine Leidenschaft für den Galoppsport

    Timo Horn liebt die schnellen Rennpferde

    Köln 13.12.2018

    Timo Horn, der Torhüter des 1.FC Köln, ist zu einem großen Fan des Galopprennsports geworden. Auch als Besitzer ist er stark engagiert. Gemeinsam mit Eckhard Sauren, dem Präsidenten des Kölner Renn-Vereins gehört ihm der Spitzenhengst Julio.

  • Großer Preis von St. Moritz mit Hakam, Jacksun und Manipur?

    Drei Deutsche im Schnee-Grand Prix?

    St. Moritz/Schweiz 12.12.2018

    Drei Deutsche könnten beim Schnee-Grand Prix am 17. Februar 2019 mit von der Partie sein: Hakam, ein neues Pferd von Christian von der Recke mit einem sehr hohen Rating, Michael Figges Jacksun und der von Markus Klug trainierte Manipur erhielten am Montag ein Engagement für den Großen Preis von St. Moritz.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm