Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Top-Stuten am Sonntag in München

Wittekindshof mit zwei Trümpfen

München 9. Oktober 2014

In Erinnerung an die Klassestute Nereide wird am Sonntag in Köln ein Listenrennen für dreijährige und ältere Pferdedamen über 2.000 Meter (25.000 Euro, 5. Rennen um 16:15 Uhr) in München ausgetragen – der Preis des Lotto Bayern. Und die Besetzung lässt kaum Wünsche offen, denn zwölf Ladies werden in die Boxen einrücken. Paris Rose (T. Hofer), im Besitz von Jaber Abdullah, lief in Hannover mehr als anständig.

Den Wittekindshoferinnen North Mum (J. Bojko/A. Wöhler) - sie gewann die Slowakischen Oaks - und Elegant Shadow (D. Porcu) sind Reserven zuzutrauen. „Sie war beim letzten Mal nicht gut drauf“, sagt Peter Schiergen über Letztgenannte.

Außerdem bietet er die bislang im Handicap erprobte Ebbesloherin Sine Tempore (P. Gibson) auf. „Mit ihr zielen wir auf Black Type“, so der Kölner Coach. Seperate Opinion (K. Kerekes) ist Seriensiegerin in Ungarn. Swingdream (D. Bonilla) schlug sich in Fontainebleau sehr ordentlich. Hier wird auch die Viererwette mit einer Garantie-Auszahlung von 10.000 Euro ausgespielt.

Ein Ausgleich II über 2.000 Meter (4. Rennen um 15:40 Uhr) rundet die Karte von sieben Rennen ab.

Champions League

Weitere News

  • Say Good Buy und Sound Machine reisen nach Doha

    Ein STARKEs Katar-Duo

    Doha/Katar 11.12.2019

    Noch gut eine Woche bis zu den nächsten Wüsten-Highlights mit deutscher Beteiligung: Am 21. Dezember steuert Eckhard Saurens Say Good Buy das Qatar Derby an. Der von Henk Grewe trainierte Listensieger greift mit Andrasch Starke in diesem mit 500.000 Dollar dotierten Highlight in Doha an.

  • Laccario mit Kurs auf das Dubai Sheema Classic

    Erobert der deutsche Derbysieger die Wüste?

    Spexard 11.12.2019

    Derbysieger Laccario nimmt voraussichtlich Kurs auf Dubai. Nach Angaben des Newsletters Turf Times steuert der Gewinner des bedeutendsten deutschen Galopprennens den Dubai World Cup-Tag an, wenn alles nach Plan verläuft.

  • Noch 88 Pferde im Rennen des Jahres 2020

    Der Derby-Countdown läuft auf Hochtouren

    Hamburg 10.12.2019

    Am 5. Juli 2020 steigt in Hamburg das bedeutendste Galopprennen des kommenden Jahres – das IDEE 151. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m). Bereits sieben Monate vor dem Blauen Band in der Hansestadt läuft der Countdown auf Hochtouren.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm