Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Deutsche Pferde mit Top-Aufgaben

Ziele auf höchstem Parkett

Longchamp 22. Oktober 2014

Auch an diesem Sonntag steht noch einmal eine Groß-Veranstaltung in Longchamp ins Haus. Und Deutschland ist einmal mehr chancenreich vertreten: Im Prix Royal-Oak (Gruppe I) geht es für die Langstreckler um 350.000 Euro über 3.100 Meter.

Altano, der Prix du Cadran-Sieger 2013, konnte seinen Titel wegen einer Transportverletzung nicht verteidigen, man darf gespannt sein, wie weit er hier kommt. Simon Springer hofft auf den Seriensieger Narrow Hill. Cadran-Held High Jinx ist nur einer von vielen aktuellen Hoffnungsträgern.

Bereits am Samstag könnte Andreas Wöhlers Rock Of Romance im St. leger Italiano (Gruppe III, 2.800 m) in Mailand auf Peter Schiergens Salut (A. Starke) treffen, der sein spätes Saisondebüt gibt. „Er hat sich nach langer Pause erst angeboten“, erklärt sein Betreuer.

Am Sonntag bestreitet die von Waldemar Hickst für die Stiftung Gestüt Fährhof vorbereitete Gruppesiegerin Lacy (A. Atzeni) in Rom den Premio Lydia Tesio (Gruppe I, 242.000 Euro, 2.000 m), der schon oft von deutschen Stuten gewonnen wurde. Red Lips (Trainer Andreas Löwe) und Lili Moon aus dem Stall von Werner Glanz sind weitere potenzielle Kandidatinnen.

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Top-Auszeichnung für Waldgeist in London

    Große Ehre für deutsches Ausnahmepferd

    London/England 22.01.2020

    Große Ehre für den deutschen Galopprennsport: Waldgeist, für die Gestüte Ammerland und Newsells Park imponierender Sieger im Qatar Prix de l‘ Arc de Triomphe 2019 in ParisLongchamp, wurde am Mittwochnachmittag im Landmark Hotel in London als eines der drei besten Rennpferde der Welt des vergangenen Jahres (Longines‘ Best Racehorse 2019) ausgezeichnet.

  • Mitgliederversammlung beschließt neue Satzung und neuen Kommunikationsauftritt

    Köln 22.01.2020

    Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des Dachverbandes des deutschen Galopprennsports wurden bedeutende Entscheidungen für eine positive Zukunftsgestaltung getroffen. In Köln trafen sich Mitglieder und Delegierte, um gemeinsam über Schwerpunktthemen der Verbandsarbeit zu beraten.

  • Prospect Dancer wird 30 Jahre alt

    Ein stolzer Pferdegeburtstag

    22.01.2020

    30 Jahre sind für einen Galopper ein stolzes Alter, doch das ehemalige Rennpferd Prospect Dancer ist fit wie ein Turnschuh, erfreut sich bester Gesundheit und genießt sein Leben. Gerade feierte er seinen 30. Geburtstag.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm