Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Palang im Gruppe I-Highlight in Saint-Cloud

Spektakuläre Nachnennung

Köln 5. November 2014

Das Criterium de Saint-Cloud (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.000 m, 4. Rennen um 14:30 Uhr) für Zweijährige ist am Samstag die ganz große Zugnummer in Saint-Cloud, das letzte Gruppe I-Rennen des Jahres auf der Flachbahn in Europa. Und Deutschland ist dabei.

Andreas Löwe nannte den im Besitz von Darius Racing stehenden Hat Trick-Sohn Palang (C. Demuro) nach, der bei seinem Kölner Erfolg sehr imponierte (die damalige Vierte Fuscetta siegte anschließend in einem Listenrennen in Hannover).

Die voraussichtlichen Gegner (Satrterangabe ist am Donnerstag) sind ebenfalls stark. Der für Khalid Abdullah startende Epicuris imponierte bei seinem 2,5-Längen-Triumph im Prix de Conde und ist sicherlich einer der heißen Sieganwärter.

Andre Fabre vertraut auf den damaligen Zweiten Big Blue. Richard Hannons Crafty Choice gewann in England vier Rennen in Folge, während sich Clonard Street in einem irischen Gruppe II-Rennen platzierte.

Champions League

Weitere News

  • Nächste große Herausforderung in ParisLongchamp

    Wild Chief im Prix d‘ Ispahan?

    ParisLongchamp/Frankreich 23.05.2018

    Es geht weiter Schlag auf Schlag auf der Rennbahn ParisLongchamp mit dem nächsten Super-Sonntag und vier Grupperennen. Nach derzeitigem Stand (die endgültige Starterangabe erfolgt am Freitag) ist ein deutscher Galopper mit von der Partie.

  • Serviceinformation

    DVR Kasse heute geschlossen

    Köln 23.05.2018

    Die Kasse im Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. ist wegen Krankheit des Kassierers am heutigen Mittwoch, 23.05.2018, geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Bützje gestrichen, noch 13 Ladies im Feld

    Starkes internationales Feld in den 1.000 Guineas?

    Düsseldorf 22.05.2018

    Ein starkes internationales Feld zeichnet sich auch für den nächsten Galopp-Klassiker in Deutschland ab: Für die WEMPE 98. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m) in Düsseldorf blieben beim letzten Streichungstermin am Dienstag noch 13 dreijährige Stuten vier Ländern im Aufgebot.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm