Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Toller Ehrenplatz im 250.000 Euro-Rennen

Palang-Power in Paris

Köln 8. November 2014

Eine erstklassige Leistung bot der von Andreas Löwe in Köln trainierte Zweijährige Palang (Cristian Demuro) am Samstag bei seinem Gastspiel im Criterium de Saint-Cloud auf der gleichnamigen Bahn, dem letzten Gruppe I-Rennen der Saison, als Zweiter.

In dem 250.000 Euro-Highlight galt der nachgenannte Gast aus Deutschland bei einer Quote von 140:10 als zweitgrößter Außenseiter im kleinen Sechserfeld. Unterwegs galoppierte der Hat Trick-Sohn zunächst an letzter Stelle eines dicht geschlossenen Feldes, das der 19:10-Favorit Epicuris (Thierry Thulliez) anführte.

Auf der Geraden packte Palang an inneren Flügel mächtig an, schien kurz sogar dem von Criquette Head-Maarek trainierten Epicuris auf den Zahn fühlen zu können, doch marschierte der Sohn des Arc-Gewinners Rail Link immer weiter und kam am Ende locker zum Zuge, nachdem er zuvor bereits den Prix de Conde (Gruppe III) für sich entschieden hatte.
Palang verteidigte den Ehrenplatz sicher gegen Godolphins Big Blue und verdiente damit für seinen Besitzer Darius Racing 57.150 Euro. Eine Glanzleistung des Deutschen!

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Preis der Sparkassen Finanzgruppe am Samstag in Baden-Baden

    Erstes Grupperennen mit den Siegern von 2016 und 2017

    Baden-Baden 21.08.2018

    Der 63. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) ist am Samstag der erste Höhepunkt bei der Großen Woche in Baden-Baden-Iffezheim (25.8.-2.9.). In dieser Top-Konkurrenz bahnt sich nach der Vorstarterangabe ein Feld von acht Kandidaten an.

  • Besitzertrainer-Cup 2018: 4. Wertungsrenntag in Düsseldorf

    Matthias Schwinn bleibt weiter an der Spitze

    Düsseldorf 20.08.2018

    Keine Veränderungen auf den vorderen Plätzen gab es beim 4. Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2018 am Sonntag, 19. August, in Düsseldorf. Zwar gelang Caroline Fuchs ein Sieg durch El Torito, der zehn Punkte einbrachte, doch damit schaffte sie nur den Sprung auf Rang acht der Zwischenwertung.

  • Auktionsrennen-Sieger wechselt nach Down Under

    Schabau nach Australien verkauft

    Köln 20.08.2018

    Der von Markus Klug für den Kölner Holger Renz trainierte Schabau wurde nach Australien verkauft. Der im Hamburger Auktionsrennen souverän siegreiche Dreijähirge wird Down Under eine neue Heimat finden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm