Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Toller Ehrenplatz im 250.000 Euro-Rennen

Palang-Power in Paris

Köln 8. November 2014

Eine erstklassige Leistung bot der von Andreas Löwe in Köln trainierte Zweijährige Palang (Cristian Demuro) am Samstag bei seinem Gastspiel im Criterium de Saint-Cloud auf der gleichnamigen Bahn, dem letzten Gruppe I-Rennen der Saison, als Zweiter.

In dem 250.000 Euro-Highlight galt der nachgenannte Gast aus Deutschland bei einer Quote von 140:10 als zweitgrößter Außenseiter im kleinen Sechserfeld. Unterwegs galoppierte der Hat Trick-Sohn zunächst an letzter Stelle eines dicht geschlossenen Feldes, das der 19:10-Favorit Epicuris (Thierry Thulliez) anführte.

Auf der Geraden packte Palang an inneren Flügel mächtig an, schien kurz sogar dem von Criquette Head-Maarek trainierten Epicuris auf den Zahn fühlen zu können, doch marschierte der Sohn des Arc-Gewinners Rail Link immer weiter und kam am Ende locker zum Zuge, nachdem er zuvor bereits den Prix de Conde (Gruppe III) für sich entschieden hatte.
Palang verteidigte den Ehrenplatz sicher gegen Godolphins Big Blue und verdiente damit für seinen Besitzer Darius Racing 57.150 Euro. Eine Glanzleistung des Deutschen!

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm