Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Bad Harzburg erstmals mit BBAG-Auktionsrennen

Zusätzlicher Renntag und neues Highlight

Bad Harzburg 20. November 2014

Spektakuläre Neuigkeiten für die Galopprennwoche 2015 in Bad Harzburg: Das Meeting auf der Bahn am "Weißen Stein", das im kommenden Jahr vom 18.bis zum 26. Juli stattfindet, bekommt einen zusätzlichen sechsten Renntag. Und erstmals in der Geschichte des Harzburger Rennvereins wird ein Auktionsrennen für dreijährige Pferde gelaufen, die Dotierung von 37.000 Euro ist das höchste jemals ausgeschüttete Preisgeld in Harzburg.

Spektakuläre Neuigkeiten für die Galopprennwoche 2015 in Bad Harzburg: Das Meeting auf der Bahn am "Weißen Stein", das im kommenden Jahr vom 18.bis zum 26. Juli stattfindet, bekommt einen zusätzlichen sechsten Renntag. Und erstmals in der Geschichte des Harzburger Rennvereins wird ein Auktionsrennen für dreijährige Pferde gelaufen, die Dotierung von 37.000 Euro ist das höchste jemals ausgeschüttete Preisgeld in Harzburg.

Der zusätzliche Renntag wird am Dienstag, 21.Juli, durchgeführt, alle Rennen an diesem Tag werden direkt in 11.000 Wettannahmestellen in Frankreich übertragen, können im Nachbarland in die Kassen des dortigen staatlichen Wettanbieters PMU gewettet werden. Drei Prozent des dort getätigten Umsatzes fließen in die Kassen des Harzburger Rennvereins.

"Wir haben lange dafür gekämpft, einen solchen PMU-Renntag durchzuführen", sagt Stephan Ahrens, Präsident des Harzburger Rennvereins, "mit den an diesem Tag generierten Erlösen wird der Renntag finanziert und wir schließen in der Woche eine terminliche Lücke. Wir erwarten uns dadurch noch mehr Besucher, die über einen längeren Zeitraum bleiben, was natürlich auch die örtliche Gastronomie und Hotellerie freuen wird."

Seit zwei Jahren tragen PMU-Renntage wesentlich zur Finanzierung des deutschen Galopprennsports bei, rund fünfzig werden 2015 in Deutschland ausgetragen. Erstmals wird es in Bad Harzburg auch ein Auktionsrennen der Baden-Badener Auktions-Gesellschaft (BBAG) geben. Startberechtigt sind ausschließlich Pferde, die bei einer BBAG-Auktion durch den Ring gegangen sind. Das Harzburger Rennen wird am 25. Juli für dreijährige Pferde mit einem Preisgeld von 37.000 Euro über 1850 Meter gelaufen.

"Ein absolutes sportliches Highlight, das wir an unserem wichtigsten Renntag durchführen", berichtet Stephan Ahrens, "wir bedanken uns sehr bei der BBAG, die uns dieses Rennen ermöglicht."

Weitere News

  • Revision im Fall IDEE 147. Deutsches Derby erhoben

    Köln 02.12.2016

    Am heutigen Freitag (2.12.16) wurde die Revision im Fall IDEE 147. Deutsches Derby schriftlich durch den Rechtsanwalt Bernhard Matusche beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. erhoben.

  • Verein Deutscher Besitzertrainer fördert erneut Rennsport

    Köln 01.12.2016

    Der Verein Deutscher Besitzertrainer wird auch 2017 den deutschen Galopprennsport wieder im Rahmen seiner Möglichkeiten finanziell unterstützen. Insgesamt 7.000 Euro stehen dafür nach Beschluss der Mitgliederversammlung 2016 zur Verfügung. Die Mittel dazu kommen aus den Beiträgen der über 400 Vereinsmitglieder.

  • Nightflower wechselt in die Zucht

    Köln 01.12.2016

    Der „Galopper des Jahres 2015“, die vierjährige Top-Stute Nightflower hat ihre Rennlaufbahn beendet. Nach dem zwölften Rang im Japan Cup am vergangenen Sonntag wird die bislang von Peter Schiergen für den Stall Nizza des Freiburger Privatbankiers Jürgen Imm trainierte Dylan Thomas-Tochter in die Zucht im Gestüt Römerhof wechseln.

  • Dezember-Auftakt mit den Sand-Spezialisten

    Neuss 30.11.2016

    Der letzte Monat des Jahres startet im deutschen Galopprennsport mit einer Sandbahn-Veranstaltung an diesem Freitag in Neuss. Und natürlich werden auch alle acht Rennen ab 15:30 Uhr, die zum Großteil sehr gut frequentiert sind, über die PMU wieder nach Frankreich übertragen.

  • Die schnelle Entschädigung für Elias

    Dortmund 29.11.2016

    Das Trainer-Championat 2016 ist Markus Klug nicht mehr zu nehmen. Das stand eigentlich schon vor dem PMU-Dienstagabend-Renntag in Dortmund fest. Doch der designierte Titelträger wollte offenbar noch punkten und eine offene Rechnung begleichen.

 
 

Newsletter abonnieren

Champions League

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm