Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Deutscher Spitzenhengst in Hong Kong bestens in Form

Empoli fit für den Showdown

Köln 10. Dezember 2014

Der Countdown läuft längst – am Sonntag steht für den von Peter Schiergen trainierten Hengst Empoli der große Auftritt in Hong Kong an. Er ist der deutsche Vertreter bei den International Races in Sha Tin, bestreitet unter Adrie de Vries, der eigens aus Dubai einfliegt, die Hong Kong Vase über 2.400 Meter.

Und die Trainingseindrücke sind weiterhin positiv, wovon man sich am Mittwochmorgen bei einem Canter auf der Allwetterbahn überzeugen konnte. Unter Ilke Hildebrand hinterließ der Sieger des Kölner Europa-Preises einen blendenden Eindruck, scheint sich bestens eingelebt zu haben.

Trainer Peter Schiergen, der gemeinsam mit seinem Sohn Dennis angereist ist, wird am Donnerstagmorgen für die finalen Vorbereitungen in Sha Tin erwartet. Am selben Tag steht auch die mit Spannung erwartete Startboxen-Auslosung an.

Champions League

Weitere News

  • Minarik und Starke erneut sehr erfolgreich

    Japan-Jubel um deutsche Jockeys

    Japan 26.01.2020

    Auch an diesem Wochenende wurden die beiden aus Deutschland gekommenen Jockeys Andrasch Starke und Filip Minarik in Japan gefeiert. Bereits am Samstag schaffte Filip Minarik in Nakayama zwei Erfolge.

  • Züchtertreff im Gestüt Röttgen vor 350 Gästen

    Wieder eine große Resonanz

    Köln 25.01.2020

    Einmal mehr gab es eine sehr große Resonanz auf den Züchtertreff im Gestüt Röttgen am Samstag: Eine Schar von rund 350 interessierten Besuchern hatte sich auf den Weg zu dieser hocherfolgreichen und traditionsreichen Zuchtstätte vor den Toren Kölns gemacht.

  • Auszeichnung für den Longines Großer Preis von Berlin

    Das beste Galopprennen Deutschlands 2019

    Berlin-Hoppegarten 25.01.2020

    Pressemitteilung Berlin-Hoppegarten: Der Longines Grosser Preis von Berlin, traditioneller Höhepunkt der Berliner Galopprennsaison auf der Rennbahn Hoppegarten Anfang August, war nach offizieller Einstufung der weltweiten Rennsportbehörden das beste Rennen Deutschlands im Jahr 2019. Der mit 155.000 Euro Preisgeldern ausgestattete Grand Prix führt über 2.400 Meter und war bereits in den Jahren 2011 und 2015 bestes Rennen Deutschlands.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm