Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Außerdem Top-Aufwertung für zwei Rennen!

Übergangslösung für Iffezheim in greifbarer Nähe

Baden-Baden 20. Januar 2015

Erfreuliche Nachrichten kommen aus Iffezheim. Bei den Verhandlungen am Montag wurde bekannt, dass eine Übergangslösung für die Rennen in Baden-Baden für das Jahr 2015 und damit auch das Frühjahrs-Meeting in greifbarer Nähe ist.

Hier die Pressemitteilung der Gemeinde Iffezheim: "Die Verhandlungen über die Zukunft der Galopprennbahn in Iffezheim wurden am 19. Januar 2015 fortgeführt. Die Vertragsparteien haben sich auf eine vertragliche Interimslösung zur Abhaltung der Galopprennen für das Jahr 2015 verständigt. Nach noch erforderlicher Abstimmung in den jeweiligen Gremien wird am kommenden Freitag eine Presseerklärung herausgegeben."

Aber das ist nicht einzige erfreuliche News, die mit den Rennen in Baden-Baden zu tun hat. Bei der Sitzung des European Pattern Committee wurde beschlossen, dass zwei Rennen aus Iffezheim spürbar aufgewertet worden sind: die Badener Meile am 4. Juni 2015 hat nun Gruppe II- und nicht mehr Gruppe III-Status. Ebenso wurde der Baden Racing Stutenpreis (nunmehr über 2.400 Meter) am 5. September auf Gruppe II-Niveau angehoben!

Drei deutsche Rennen haben ihren Listen-Status eingebüßt - die Zweijährigen-Trophy in Köln, das Kronimus-Rennen in Baden-Baden und der Preis der Besitzervereinigung in Hannover.

Champions League

Weitere News

  • Europa-Chance für die Dreijährigen

    Fünf im Champions-Kampf

    Köln 22.09.2017

    Im Vorjahr hat ein kleines Pferd mit großem Kämpferherz ein Stück deutscher Galoppgeschichte geschrieben: Der dann vierjährige Hengst Iquitos, benannt nach einer Stadt im peruanischen Teil des Amazonas, gewann als Erster die neu geschaffene Rennserie German Racing Champions League, die elf der wichtigsten Galopp-Prüfungen umfasst. Das Publikum wählte „Krümel“, wie der Iquitos in seinem Stall in Hannover-Langenhagen liebevoll genannt wird, noch zum „Galopper des Jahres“.

  • 55. Preis von Europa um 155.000 Euro in der German Racing Champions League

    Die große Derby-Revanche beim Saisonhöhepunkt in Köln

    Köln 21.09.2017

    Spannung pur am Sonntag in Köln: Mit dem 55. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m, 5. Rennen um 15:55 Uhr) lockt Galopprennsport der Top-Klasse in der bedeutendsten Prüfung der gesamten Rennsaison in der Domstadt innerhalb der German Racing Champions League.

  • Fegentri beim Saisonfinale in Mannheim

    Weltmeisterschaft in Mannheim

    Mannheim 21.09.2017

    Mit dem BMW Renntag steht am Sonntag bereits das Saisonfinale auf der Rennbahn in Mannheim bevor.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm