Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Lucky Lion am Montag in Paris

Der glückliche Löwe ist zurück

Longchamp 31. März 2015

Eines der besten deutschen Rennpferde aktuell in Training meldet sich am Ostermontag in Paris-Longchamp zurück: Andreas Löwe schickt Gestüt Winterhauchs Lucky Lion in den Prix d‘ Harcourt (Gruppe II, 130.000 Euro, 2.000 m). Der Derby-Zweite und Dallmayr-Preis-Gewinner trifft beim Jahresdebüt auf andere internationale Spitzenpferde. Wie gewohnt wird Ioritz Mendizabal im Sattel sitzen.

Eines der besten deutschen Rennpferde aktuell in Training meldet sich am Ostermontag in Paris-Longchamp zurück: Andreas Löwe schickt Gestüt Winterhauchs Lucky Lion in den Prix d‘ Harcourt (Gruppe II, 130.000 Euro, 2.000 m). Der Derby-Zweite und Dallmayr-Preis-Gewinner trifft beim Jahresdebüt auf andere internationale Spitzenpferde. Wie gewohnt wird Ioritz Mendizabal im Sattel sitzen.

Auch am Sonntag ist Saint-Cloud die Top-Bahn mit dem Prix Edmond Blanc - eine Gruppe III-Prüfung (80.000 Euro, 1.600 m). Hier dürften Erika Mäders doppelter Gruppesieger Red Dubawi und Sascha Smrczeks Mogadishio, zuletzt Dritter auf Listen-Patrkett, zu den chancenreichen Außenseitern gehören.

Champions League

Weitere News

  • Say Good Buy und Sound Machine reisen nach Doha

    Ein STARKEs Katar-Duo

    Doha/Katar 11.12.2019

    Noch gut eine Woche bis zu den nächsten Wüsten-Highlights mit deutscher Beteiligung: Am 21. Dezember steuert Eckhard Saurens Say Good Buy das Qatar Derby an. Der von Henk Grewe trainierte Listensieger greift mit Andrasch Starke in diesem mit 500.000 Dollar dotierten Highlight in Doha an.

  • Laccario mit Kurs auf das Dubai Sheema Classic

    Erobert der deutsche Derbysieger die Wüste?

    Spexard 11.12.2019

    Derbysieger Laccario nimmt voraussichtlich Kurs auf Dubai. Nach Angaben des Newsletters Turf Times steuert der Gewinner des bedeutendsten deutschen Galopprennens den Dubai World Cup-Tag an, wenn alles nach Plan verläuft.

  • Noch 88 Pferde im Rennen des Jahres 2020

    Der Derby-Countdown läuft auf Hochtouren

    Hamburg 10.12.2019

    Am 5. Juli 2020 steigt in Hamburg das bedeutendste Galopprennen des kommenden Jahres – das IDEE 151. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m). Bereits sieben Monate vor dem Blauen Band in der Hansestadt läuft der Countdown auf Hochtouren.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm