Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Zweibrücken mit großem Zahltag

20.000 Euro in der Viererwette!

Zweibrücken 16. April 2015

Das wird ein ganz besonderer Saisonauftakt am Sonntag In Zweibrücken. Denn hier wird eine Viererwette mit 20.000 Euro Garantie-Auszahlung ausgespielt – im 7. Rennen um 17:30 Uhr (Ausgleich IV, 1.800 m). Möglich macht dies ein stattlicher Jackpot von 13.792,34 Euro, der aus dem vergangenen Jahr noch zur Verfügung steht. Wenn Sie als einziger die ersten vier Pferde in der richtigen Reihenfolge tippen, dann gewinnen Sie diese Summe!

Ausgesprochen offen erscheint dieses Handicap. Vielleicht kann der im Vorjahr enorm verbesserte Noble Fighter (S. Ehl) auch mit Höchstgewicht auf Anhieb wieder gewinnen. Aber auch die aus einer langen Pause kommende Avantica Directa (L. Bieß) und der auf die Grasbahn wechselnde Guilded Spirit (E. R. Weißmeier) sind weit vorne zu erwarten.

Innerhalb der Karte von neun Rennen gibt es auch eine Jagd-Prüfung über 3.500 Meter (6. Rennen um 16:50 Uhr). Die großartige Indian Sun (P. Bradik) ist hier natürlich die Zugnummer.

Außerdem lockt der erste Lauf zum German Tote Junior-Cup Südwest 2015. Sechs Pferde mit ihren maximal 25 Jahre alten Reiterinnen und Reiterin kommen im 2. Rennen um 14:40 Uhr an den Ablauf. Die Serie umfasst zwölf Prüfungen bis zum Finale am 16. Oktober in Baden-Baden.

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Deutsche Hoffnungen im 75.000 Euro-Rennen

    Krönender Abschluss des Cagnes-Meetings

    Cagnes-sur-Mer 20.02.2019

    Krönender Abschluss des Winter-Meetings ist am Samstag in Cagnes-sur-Mer der Renntag rund um den Prix du Departement 06, ein Lauf zur Rennserie Defi du Galop (Listenrennen, 75.000 Euro, 2.500 m).

  • Diplomat und Julio beim Emir’s Sword Festival in Katar

    Deutsches Wüsten-Duo kämpft um das große Geld

    Doha/Katar 19.02.2019

    Das H.H. The Emir’s Sword Festival lenkt in dieser Woche die Blicke der Rennsportfans auf Katar, genauer gesagt auf die Rennbahn in der Hauptstadt Doha. Für Pferde aus den verschiedensten Ländern locken Spitzenrennpreise in dem reichen Wüsten-Staat am Persischen Golf.

  • Deutsche Hoffnung im 135.000er am Start

    Kronprinz mit viertem Dubai-Auftritt

    Dubai 19.02.2019

    Beim World Cup Carnival, der Rennserie mit den hohen Preisgeldern in Dubai, geht es am Donnerstag auf dem Meydan-Kurs wieder heiß her. Auch Deutschland ist wieder mit von der Partie, wenn der Gruppesieger Kronprinz seinen bereits vierten Wüstenstart absolviert.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm