Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Katja Baltromei neue Geschäftsführerin des Verbandes Deutscher Amateur-Rennreiter

Köln 30. April 2015

In der letzten Vorstandssitzung wurde Katja Baltromei, satzungsgemäß auf Vorschlag des Präsidenten Paul von Schubert, zur Geschäftsführerin des Verbandes Deutscher Amateur-Rennreiter bestellt. Damit folgt sie der kürzlich unerwartet verstorbenen Susanna Santesson auf der Position des geschäftsführenden Vorstandsmitgliedes.

In der letzten Vorstandssitzung wurde Katja Baltromei, satzungsgemäß auf Vorschlag des Präsidenten Paul von Schubert, zur Geschäftsführerin des Verbandes Deutscher Amateur-Rennreiter bestellt. Damit folgt sie der kürzlich unerwartet verstorbenen Susanna Santesson auf die Position des geschäftsführenden Vorstandsmitgliedes.


Katja Baltromei absolvierte nach ihrer Pferdewirt-Lehre eine Ausbildung zur Bürokauffrau im Direktorium für Vollblutzucht und –Rennen. Dort war sie neunzehn Jahre beschäftigt, zuerst in der renntechnischen Abteilung, später in der Buchhaltung tätig. Im Oktober 2010 wechselte sie zum DSV Deutschen Sportverlag und wirkt dort als CvD der Sport-Welt.


„Ich freue mich die junge Generation auf dem Weg in den Rennsport zu begleiten", so die 44-Jährige. Als Mutter von zwei sattelfesten Töchtern, Marina und Vanessa, freut sich Baltromei darüber junge Reiterinnen und Reiter zu fördern und positiv auf das Verbandsgeschehen einzuwirken.

Champions League

Weitere News

  • Preis der Sparkassen Finanzgruppe am Samstag in Baden-Baden

    Erstes Grupperennen mit den Siegern von 2016 und 2017

    Baden-Baden 21.08.2018

    Der 63. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) ist am Samstag der erste Höhepunkt bei der Großen Woche in Baden-Baden-Iffezheim (25.8.-2.9.). In dieser Top-Konkurrenz bahnt sich nach der Vorstarterangabe ein Feld von acht Kandidaten an.

  • Besitzertrainer-Cup 2018: 4. Wertungsrenntag in Düsseldorf

    Matthias Schwinn bleibt weiter an der Spitze

    Düsseldorf 20.08.2018

    Keine Veränderungen auf den vorderen Plätzen gab es beim 4. Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2018 am Sonntag, 19. August, in Düsseldorf. Zwar gelang Caroline Fuchs ein Sieg durch El Torito, der zehn Punkte einbrachte, doch damit schaffte sie nur den Sprung auf Rang acht der Zwischenwertung.

  • Auktionsrennen-Sieger wechselt nach Down Under

    Schabau nach Australien verkauft

    Köln 20.08.2018

    Der von Markus Klug für den Kölner Holger Renz trainierte Schabau wurde nach Australien verkauft. Der im Hamburger Auktionsrennen souverän siegreiche Dreijähirge wird Down Under eine neue Heimat finden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm