Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Starke Resonanz am Hasslocher Himmelfahrts-Tag

Tradition im Südwesten

Hassloch 12. Mai 2015

Es ist die fairste Rennbahn im Südwesten mit einer sehr langen Zielgeraden, und am traditionellen Himmelfahrtstermin gibt es endlich wieder Rennen in Hassloch.

Neben den sechs Rennen für Englische Vollblüter kommen einmal die Araber-Pferde, ein Wertungslauf zum German Tote Junior-Cup Südwest und zwei Trabrennen zur Austragung.

Im Mittelpunkt bei den Galoppern steht die Hasslocher Meile (Ausgleich III, 1.600 m, 8. Rennen um 17 Uhr) mit einer exzellenten Besetzung.

Der in diesem Jahr bei all seinen bisherigen vier Starts sehr gut gelaufene Smart Shuffle (R. Danz) und der in kniffligen Ausgleichen angetretene Saibaba (T. Hofer)sollten hier beste Aussichten haben. Aber auch die anderen Handicaps locken starke Felder an. Für Incorruptible (F. X. Weißmeier) spricht die großartige Stallform von Trainerin Regine Weißmeier.

Champions League

Weitere News

  • Dortmund: Red Pepper mit richtig viel "Pfeffer"

    Gelungener Renntag mit einigen Überraschungen

    Dortmund 23.01.2018

    Zufriedene Gesichter beim Dortmunder Rennverein und Präsident Andreas Tiedtke: Der wegen des Sturmtiefs „Friederike“ kurzfristig von Freitag auf Dienstag verlegte Renntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel ist gut verlaufen und bot den Besuchern spannende und sportlich sehenswerte Flutlicht-Rennen.

  • Michael Vesper als neuer Präsident des deutschen Galopprennsports vorgeschlagen

    Köln 23.01.2018

    Das Präsidium des deutschen Galopprennsports wird in der Mitgliederversammlung am 14. März 2018 den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Michael Vesper als neuen Präsidenten des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e.V. vorschlagen.

  • Schnee-Meeting auch mit deutschen Hoffnungen

    74 Nennungen für den ersten Rennsonntag von White Turf

    St. Moritz 23.01.2018

    Das Schnee-Meeting 2018 auf dem zugefrorenen See in St. Moritz wird die Pferdesportfans ist nicht mehr fern. Am 4. Februar steht schon der erste von drei Rennsonntagen im Schweizer Nobelskiort an. Natürlich sind auch deutsche Pferde dabei.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm