Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Schecke schreibt Geschichte

Weltsensation durch Silvery Moon

Köln 15. Mai 2015

Mit seinem Sieg am 10. Mai auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch brachte sich der Schecke Silvery Moon international ins Gespräch. Medien betiteln den Hengst als schnellsten Schecken der Welt.

Am Sonntag, den 10. Mai wurden mehr als 15.000 Besucher Zeuge eines geschichtsträchtigen Augenblicks auf der Galopprennbahn Köln-Weidenpesch. Der Schecke Silvery Moon, Publikumsliebling und Inhaber einer eigenen Facebook-Seite mit rund 5.500 Likes, gewann nach einem sehenswerten Ritt von Jockey Andrasch Starke mit einer Nase Vorteil sein erstes Rennen. Wie EXPRESS-online meldete, gilt das gescheckte Indianerpferd als schnellster Schecke der Welt, der jemals ein A-Rennen gewonnen hat. Trainiert wird Silvery Moon von Trainer Mario Hofer in Krefeld. Besitzer sind der Stall Paint Horse, bestehend aus Franz Prinz von Auersperg, Trainer Mario Hofer und Kölns Renn-Vereins-Präsident Eckhard Sauren.

Champions League

Weitere News

  • Champions League: Torcedor, Devastar, Sweet Thomas und Walsingham kommen dazu

    Vier Nachnennungen für den 56. Preis von Europa!

    Köln 19.09.2018

    Das Aufgebot für den 56. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m), das bedeutendste Rennen der Saison 2018 am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln und Highlight innerhalb der German Racing Champions League, ist von vier auf acht Pferde angewachsen! Bei der Vorstarterangabe am Mittwoch wurden Torcedor, Devastar, Sweet Thomas und Walsingham nachgenannt.

  • Junioren-Preis der Höhepunkt am Kölner Samstag

    Jungtalente aus England und Deutschland beim Start des Europa-Meetings

    Köln 19.09.2018

    Zwei Tage Spitzensport auf der Kölner Galopprennbahn - das Europa-Meeting am 22. und 23. September bildet wieder den großen Höhepunkt der Rennsaison in der Domstadt. Doch schon am Samstag, also 24 Stunden vor dem 56. Preis von Europa in der German Racing Champions League, geht es rund im Weidenpescher Park.

  • Mailand das Reiseziel für die hiesige Equipe

    Drei Grupperennen mit deutscher Beteiligung?

    Mailand/Italien 19.09.2018

    Am kommenden Sonntag könnten Grupperennen in Mailand/Italien auf der Reiseroute etlicher deutscher Pferde stehen. Da die endgültige Starterangabe erst am Freitag erfolgt, konzentrieren wir uns hier auf die Pferde, die eine Nennung besaßen und keine andere Start-Option in Deutschland haben.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm