Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Lovelyn vor Full Of Beauty im 407.000 Euro-Klassiker

Deutscher Super-Erfolg in Mailand

Mailand 31. Mai 2015

Großer Erfolg für die deutschen Stuten am Sonntag in Mailand: Gestüt Ittlingens Lovelyn (R. Havlin, 83:10) aus dem Stall des Kölners Peter Schiergen und Jaber Abdullahs Full Of Beauty (E. Pedroza/A. Wöhler) landeten einen deutschen Doppelerfolg in den klassischen Oaks d‘ Italia (Gr. II, 407.000 Euro, 2.200 m).

Großer Erfolg für die deutschen Stuten am Sonntag in Mailand: Gestüt Ittlingens Lovelyn (R. Havlin, 83:10) aus dem Stall des Kölners Peter Schiergen und Jaber Abdullahs Full Of Beauty (E. Pedroza/A. Wöhler) landeten einen deutschen Doppelerfolg in den klassischen Oaks d‘ Italia (Gr. II, 407.000 Euro, 2.200 m).

In einem dramatischen Finish streckte die Tiger Hill-Tochter Lovelyn genau im Ziel den Kopf in Front, während Full Of Beauty regelrecht heranstürmte und wohl wenig weiter gewonnen hätte.

Sie teilte sich den zweiten Platz mit der Favoritin Joyful Hope, die lange wie die Gewinnerin ausgesehen hatte. 246:10 gab es auf die deutsche Zweierwette. Poolparty (L. Maniezza) aus dem Stall von Ralf Rohne war ohne Möglichkeit.

Einen Achtungserfolg landete die von Peter Schiergen trainierte Ittlingerin Longina (R. Havlin) im Premio Carlo Vittadini (Gr. II, 121.000 Euro, 1.600 m) als Dritte hinter dem Botti-Vertreter Kaspersky (U. Rispoli)und Circus Couture. Mario Hofers für Eckhard Sauren angetretener Nordico besaß aus guter Lage keine Chance mehr.



 

Champions League

Weitere News

  • Riesenüberraschung durch Haylah - Tolle Foto-Challenge

    Großer Holland-Jubel in Mülheim

    Mülheim 17.08.2019

    Großer Holland-Jubel am Samstag vor 4.300 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Mülheim an der Ruhr: Drei Pferde hatte Besitzertrainer-Champion Lucien van der Meulen am Samstag in das Hauptrennen geschickt, am Ende gewann die größte Außenseiterin in seinem Trio: Die 144,4:1-Chance Haylah schnappte sich mit fünf Längen Vorsprung den Großen Preis von Wettstar.de und ergatterte die Siegprämie von 10.000 Euro in diesem mit 17.000 Euro dotierten 1.400 Meter-Ausgleich II.

  • Ritt der Extraklasse entscheidet Saarbrücken-Highlight

    Was für eine Pecheur-Power!

    Saarbrücken 15.08.2019

    Ein Ritt der Extraklasse entschied den 29. Internationalen Saarlandpreis (Ausgleich II, 12.000 Euro, 1.900 m) beim großen Saisonfinale mit PMU-Live-Übertragung am Donnerstag auf der Rennbahn Saarbrücken: Maxim Pecheur ließ den Holländer Haarib an der Spitze mächtig Tempo machen und stand bis zum Schluss bestens durch.

  • Comeback von Derbysieger Weltstar am Glamour-Renntag in Hannover

    Er ist wieder da!

    Hannover 15.08.2019

    Eleganz, schnelle Rennpferde und spannende Wetten – am Sonntag geht es beim Ascot-Renntag mit vielen gesellschaftlichen und sportlichen Highlights in Hannover hoch her. Es ist der diesjährige Glamour-Renntag auf der neuen Bult mit vielen Prominenten aus Show-Biz, Politik und Wirtschaft statt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm