Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Kitaneso im Preis der Stadt Mannheim wieder top?

Das Derby für die Ponys

Mannheim 2. Juli 2015

Natürlich ist das IDEE 146. Deutsche Derby am Sonntag das herausragende Event des Jahres. Aber auch in Mannheim locken am Sonntag Galopprennen. Allerdings messen auf der Waldrennbahn im „11. Deutschen Pony-Derby“ die kleinen Vierbeiner ihre Kräfte.

Unterstützt wird die Prüfung von der Familie Hartmut und Gabi Erny vom Pferdeland Kollerinsel in Otterstadt. Besonders Familien wird es am Mannheimer-Renntag nach Seckenheim ziehen, zumal für Kinder kein Eintritt erhoben wird.

Teilnehmen dürfen Ponys bis zu einem Stockmaß von 1,48 Meter. Eine Altersbeschränkung gilt für die Reiterinnen und Reiter, die in diesem Jahr mindestens das 10. Lebensjahr vollenden müssen, aber höchstens 18 Jahre alt sein dürfen. Der prominenteste Reiter gewann das Pony-Derby bei der Erstaustragung im Jahre 2005. Der damalige Gewinner Martin Seidl ist längst Jockey geworden und hat sich in der Spitzengruppe der Sattelkünstler etabliert.

An diesem Mannheimer-Renntag stehen aber nicht nur die „Kleinen“ im Vordergrund, werden doch zudem noch sieben Rennen für die „Großen“ abgehalten. Aus dem sportlichen Programm ragt der Preis der Stadt Mannheim (Ausgleich III, 1.900 m, 5. Rennen um 16:35 Uhr). Kitaneso (F. X. Weißmeier), gerade Zweiter in Zweibrücken, gilt als einer der Favoriten.


Eine weitere Prüfung bleibt den Amateuren im Rennsattel vorbehalten, die in Seckenheim den 6. Lauf der Sport-Welt Talent-Trophy (Ausgleich IV, 1.900 m, 7. Rennen um 17:35 Uhr) austragen.
 

Champions League

Weitere News

  • Große Woche in Baden-Baden-Iffezheim startet am Samstag

    Starke Resonanz auf die Top-Highlights am ersten Wochenende

    Baden-Baden 21.08.2017

    Am Samstag startet eines der bedeutendsten Galopp-Meetings Deutschlands: Die Große Woche in Baden-Baden-Iffezheim zieht vom Samstag, 26. August bis zum krönenden Höhepunkt, dem Longines – Großer Preis von Baden (Lauf der German Racing Champions League mit Derby-Sieger Windstoß und Titelverteidiger Iquitos) am Sonntag, 3. September 2017 wieder alle Fans des Turfs in ihren Bann.

  • Sauren-Hengst mit Start-Ziel-Erfolg im Großen Preis des Audi-Zentrums Hannover

    Verons Meister-Ritt beschert Real Value den ersten Gruppe-Sieg

    Hannover 20.08.2017

    Jubel beim Kölner Renn-Vereins-Präsidenten Eckhard Sauren am Sonntag beim großen Ascot-Renntag auf der Galopprennbahn in Hannover: Der in seinem Besitz stehende und von Mario Hofer in Krefeld trainierte dreijährige Hengst Real Value (57:10) feierte im Großen Preis des Audi-Zentrums Hannover (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) vor praller Kulisse seinen ersten Triumph in einem Gruppe-Rennen.

  • Imponierender Triumph der Engländerin im Düsseldorfer Stuten-Höhepunkt

    Pirouette läuft alle Gegnerinnen „schwindlig“

    Düsseldorf 20.08.2017

    Was für ein Erfolgssonntag für den englischen Trainer Hughie Morrison: Zunächst gewann er mit dem Top-Langstreckler Marmelo den Prix Kergorlay (Gruppe II) in Deauville, und dann sicherte er sich mit der vierjährigen Stute Pirouette auch den 31. Großen Sparkassenpreis – Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm