Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Nächster Zahltag für Motabaary im 25. BMW Preis?

Großes Jubiläum an der Saar

Saarbrücken 12. August 2015

Ein ganz besonderes Jubiläum wird am Samstag (Mariä Himmelfahrt-Feiertag im Saarland) in Saarbrücken gefeiert – denn am dritten Renntag der Saison (zehn Prüfungen) steht schon zum 25. Mal der Internationale BMW Saarlandpreis (Ausgleich II, 1.900 m, 6. Rennen um 16:45 Uhr) auf dem Programm. Stattliche 15.000 Euro werden hier ausgeschüttet.

Einen großen Zahltag hatte gerade der von Werner Glanz in München vorbereitete Motabaary (T. Hofer) im Superhandicap in Bad Harzburg. Hier sollte der Wallach erneut beste Aussichten haben.

Beagle Boy (D. Schiergen), der immer wieder mit Siegen für den Stall von Christian Peterschmitt auf sich aufmerksam macht, ist nur einer der vielen Konkurrenten. Kitaneso (F. X. Weißmeier) scheint auf wendigen Bahnen ebenfalls in seinem Element und ist ebenfalls ein Faktor.

In einem Ausgleich III über 2.450 Meter (7. Rennen um 17:15 Uhr) sollte Pegretta (M. Pecheur) ihren jüngsten Ausrutscher schnell vergessen machen.

Neben einem weiteren Lauf zur Sport-Welt-Talent-Trophy für die Amateure (8. Rennen um 17:45 Uhr) innerhalb der sechs Galopprennen erwarten Sie auch vier Trabrennen an diesem Nachmittag (mit dem Goldhelm Michael Nimczyk).
 

Champions League

Weitere News

  • Wild Max gegen Weltstar im Dr. Busch-Memorial

    Wichtige Etappe für die Top-Dreijährigen in Krefeld

    Krefeld 19.04.2018

    Am Sonntag beim großen Saisonstart in Krefeld steht eine besonders wichtige Vorprüfung für das Deutsche Derby am 8. Juli in Hamburg und das Mehl-Mülhens-Rennen am 21. Mai in Köln bevor - das Rennen um den Preis der SWK Stadtwerke Krefeld - Dr. Busch-Memorial (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m, 6. Rennen um 17 Uhr).

  • Top-Besetzung im Preis von Dahlwitz in Berlin-Hoppegarten

    Derby-Zweiter Enjoy Vijay reist in die Hauptstadt

    Berlin-Hoppegarten 19.04.2018

    Die Rennbahn Berlin-Hoppegarten präsentiert am Sonntag, dem zweiten Tag des ersten Meetings 2018, den Frühlings-Renntag mit acht Rennen ab 14 Uhr. Im Mittelpunkt steht ein vielversprechendes Listenrennen. Eine große Tradition besitzt der Preis von Dahlwitz (27.000 Euro, 2.000 m, 6. Rennen um 16:40 Uhr).

  • Enkelin der Anna Paola gewinnt Listenrennen

    Deutscher Zucht-Sieg in Newmarket

    Newmarket/England 19.04.2018

    Die deutsche Zucht sorgte auch beim Craven-Meeting am Mittwoch in Newmarket/England für Schlagzeilen. Im European Free Handicap (Listenrennen, 50.000 Pfund, ca. 57.000 Euro, 1.400 m) siegte mit der Dubawi-Tochter Anna Nerium eine Enkelin der großartigen deutschen Stute Anna Paola.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm