Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Nächster Zahltag für Motabaary im 25. BMW Preis?

Großes Jubiläum an der Saar

Saarbrücken 12. August 2015

Ein ganz besonderes Jubiläum wird am Samstag (Mariä Himmelfahrt-Feiertag im Saarland) in Saarbrücken gefeiert – denn am dritten Renntag der Saison (zehn Prüfungen) steht schon zum 25. Mal der Internationale BMW Saarlandpreis (Ausgleich II, 1.900 m, 6. Rennen um 16:45 Uhr) auf dem Programm. Stattliche 15.000 Euro werden hier ausgeschüttet.

Einen großen Zahltag hatte gerade der von Werner Glanz in München vorbereitete Motabaary (T. Hofer) im Superhandicap in Bad Harzburg. Hier sollte der Wallach erneut beste Aussichten haben.

Beagle Boy (D. Schiergen), der immer wieder mit Siegen für den Stall von Christian Peterschmitt auf sich aufmerksam macht, ist nur einer der vielen Konkurrenten. Kitaneso (F. X. Weißmeier) scheint auf wendigen Bahnen ebenfalls in seinem Element und ist ebenfalls ein Faktor.

In einem Ausgleich III über 2.450 Meter (7. Rennen um 17:15 Uhr) sollte Pegretta (M. Pecheur) ihren jüngsten Ausrutscher schnell vergessen machen.

Neben einem weiteren Lauf zur Sport-Welt-Talent-Trophy für die Amateure (8. Rennen um 17:45 Uhr) innerhalb der sechs Galopprennen erwarten Sie auch vier Trabrennen an diesem Nachmittag (mit dem Goldhelm Michael Nimczyk).
 

Champions League

Weitere News

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm