Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ach was gegen andere Top-Kurzstreckler in Magdeburg

10.000 Euro-Sprint mit dem Titelverteidiger

Magdeburg 19. August 2015

Insgesamt acht Prüfungen (inklusive eines Juniorcuprennens der Nachwuchsreiter zu Beginn) werden am Samstag auf der Herrenkrug-Rennbahn in Magdeburg ausgetragen. Eines der Rennen lockt besonders: Im Ausgleich II über 1.300 Meter (6. Rennen um 16:30 Uhr) wird ein lukratives Preisgeld von 10.000 Euro ausgeschüttet.

Kein Wunder, dass etliche versprechende Sprinter mit von der Partie sind. Wie die von Peter Schiergen trainierte Dreijährige Phoibe (D. Porcu), die zuletzt in München schon einen Rang vor dem pfeilschnellen Ach was (A. Vilmar) blieb, der als Vorjahressieger antritt. Damals ließ er u.a. Black Cool Cat (Dritter; P. Gibson) und Ocean Tiger (Vierter; F. Minarik) hinter sich, die ebenfalls mitmischen können.

Die Hamburger Überraschungssiegerin Agama (F. Da Silva), die in Hoppegarten an einem unglücklichen Rennverlauf gescheiterte Ishasha (M. Lerner), der solide Jackobo (D. Schiergen) und die in sehr schweren Rennen gelaufene Bondi (A. Pietsch) sind weitere Kandidaten mit Möglichkeiten in einem exzellenten Feld.
 

Champions League

Weitere News

  • Top-Auszeichnung für Waldgeist in London

    Große Ehre für deutsches Ausnahmepferd

    London/England 22.01.2020

    Große Ehre für den deutschen Galopprennsport: Waldgeist, für die Gestüte Ammerland und Newsells Park imponierender Sieger im Qatar Prix de l‘ Arc de Triomphe 2019 in ParisLongchamp, wurde am Mittwochnachmittag im Landmark Hotel in London als eines der drei besten Rennpferde der Welt des vergangenen Jahres (Longines‘ Best Racehorse 2019) ausgezeichnet.

  • Mitgliederversammlung beschließt neue Satzung und neuen Kommunikationsauftritt

    Köln 22.01.2020

    Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des Dachverbandes des deutschen Galopprennsports wurden bedeutende Entscheidungen für eine positive Zukunftsgestaltung getroffen. In Köln trafen sich Mitglieder und Delegierte, um gemeinsam über Schwerpunktthemen der Verbandsarbeit zu beraten.

  • Prospect Dancer wird 30 Jahre alt

    Ein stolzer Pferdegeburtstag

    22.01.2020

    30 Jahre sind für einen Galopper ein stolzes Alter, doch das ehemalige Rennpferd Prospect Dancer ist fit wie ein Turnschuh, erfreut sich bester Gesundheit und genießt sein Leben. Gerade feierte er seinen 30. Geburtstag.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm