Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Guardini mit großer Saratoga-Chance

Der nächste US-Coup?

Saratoga 27. August 2015

Erst vor wenigen Wochen gab es im American St. Leger einen deutschen USA-Treffer durch den wiedererstarkten 2013er-Derby-Sieger Lucky Speed. Und auch an diesem Wochenende könnte ein hiesiger Galopper in den Vereinigten Staaten groß auftrumpfen.

Am Super Samstag in Saratoga bestreitet der von Paul Harley in Hannover trainierte Guardini für seinen Besitzer Australia Racing Stables die Sword Dancer Invitational Stakes (Grade I, 1 Mio. Dollar, 2.000 m) und bekommt es dort mit dem Ex-Harley-Schützling Messi zu tun.

Guardini, den Martin Harley reiten wird, gewann im Frühjahr den Gerling-Preis in Köln (für Trainer Jean-Pierre Carvalho). Danach lief im Grand Prix de Chantilly und im Hansa-Preis in Hamburg weniger zusammen. Nun bestreitet der Schimmel sein erstes Rennen in den USA. Als Favorit im achtköpfigen Feld gilt Khalid Abdullahs Globetrotter Flintshire.
 

Champions League

Weitere News

  • Köln-Premiere 2019 mit Top-Kandidaten

    Sogar Europa-Preis-Sieger Khan dabei!

    Köln 25.03.2019

    Das erste Listenrennen der deutschen Turf-Saison 2019 verspricht ein echtes Highlight und die Krönung der großen Saisonpremiere in Köln zu werden. Denn im RaceBets.de Grand Prix-Aufgalopp (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.100 m) bahnt sich ein Top-Aufgebot an. Am Montagmittag waren fünf der zehn Pferde mit Reiter angegeben.

  • Viele Fragen an DVR-Präsidenten Dr. Michael Vesper

    Mitgliederversammlung der deutschen Besitzertrainer

    Saarland 25.03.2019

    Der Verein Deutscher Besitzertrainer hielt am Samstag, 23. März, seine Mitgliederversammlung ab. Vorsitzende Karen Kaczmarek durfte im saarländischen Honzrath/Beckingen fast 40 Mitglieder und Gäste begrüßen. Darunter neben Dr. Michael Vesper, Präsident des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen, auch den Bürgermeister von Beckingen, Thomas Collmann, und als Vertreter des gastgebenden Reit- und Rennvereins Honzrath Thomas Schwinn und Andreas Gratz.

  • Mitgliederversammlung des Magdeburger Rennverein e.V.

    Magdeburg: Präsidium für weitere 3 Jahre im Amt bestätigt

    Magdeburg 25.03.2019

    Am Mittwoch, den 20. März 2019 fand im Rahmen einer Mitgliederversammlung des Magdeburger Rennverein e.V. von 1906 die reguläre Neuwahl des Präsidiums statt. Der bisherige Vorstand wurde einstimmig im Amt bestätigt und kann für 3 weitere Jahre die Geschicke des Rennvereins leiten. Zum Präsident wurde erneut Heinz Baltus gewählt. Die weiteren Mitglieder sind , Bernd Busse ( Vizepräsident ), Denny Hitzeroth ( Schatzmeister ) und die Beisitzer Robert Kühnel, Nico Kämpfert. Dr. Joachim Köhler, Christian August, Hans Hermann Fanger und Joachim Fanger.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm