Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Zu Gunsten der Jockey-Unterstützungskasse

Benefiz-/Jockey-Fußballspiel auf dem Sportplatz des FV Iffezheim

Iffezheim 27. August 2015

Traditionell findet während der Großen Woche 2015 auf dem Sportgelände des FV Iffezheim ein Fußballmatch zwischen dem RaceBets.com Galopp Dream Tream (Besitzer/Funktionäre) und den germantote.de Flying Horses (Trainer/Jockeys) statt.

Ehemalige Profi-Fußballer, führende Besitzer/Züchter, Spitzenjockeys, Spitzentrainer und prominente Galoppsportfreunde haben sich für das Spiel angesagt.

Beginn ist am rennfreien Dienstag, dem 01.09.2015 ab 18.00 Uhr. Der Anstoß erfolgt 18.30 Uhr durch den Iffezheimer Bürgermeister Peter Werler und den Vorsitzenden der Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) Karl-Dieter Ellerbracke. Als Stadionsprecher wird Daniel Delius (Rennbahnsprecher/Turf-Times) fungieren. Als Schiedsrichter der Partie wird Gianni Tedesco eingesetzt, der vom Linienrichtergespann Karl-Dieter Ellerbracke, Jan Anthony Vogel, Hans-Ludolf Matthiessen und Michael Andree unterstützt wird.

Eintritt wird nicht erhoben, Spenden von den Zuschauern sind natürlich erwünscht. Die gesamten Spendeneinnahmen werden, wie in den Jahren zuvor, der Jockey-Unterstützungskasse zur Verfügung gestellt. Außerdem werden wieder wertvolle Preise verlost. Hauptpreis sind zwei Karten für den Chamions-Club auf der Iffezheimer Rennbahn.


Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der FV Iffezheim und Baden Racing laden alle Galoppsportfreunde und Wettexperten zu diesem Fußball-Event ein.

Hier die voraussichtliche Mannschaftsaufstellung des RaceBets.com Galopp Dream-Tream (Besitzer/Funktionäre):
Alexander Franke (Besitzer, Rennbahn-Moderator)
Armin Lustig (Besitzer)
Crispin de Moubray (Französischer Agent)
Christoph Holschbach (Besitzer)
Daniel Krüger (Gestüt Fährhof, Besitzervereinigung)
Florian Figge (Besitzer)
Frank Dorff (Gestüt Röttgen)
Gregor Baum (Gestüt Brümmerhof, Hannoverscher Rennverein, H96)
Heiko Klenk (Stall Sternstunde)
Holger Faust (Agent, Gestüt Karlshof)
Horst Mittmann (Stall Emerald)
Kai Lange (Besitzer)
Klaus Eulenberger (BBAG)
Markus Berner (FVI)
Marvin Schridde (Rennkommentator)
Philipp Riethmüller (Baden Racing)
Ronald Rauscher (Agent, Besitzer)
Tim Assenheimer (Turffreunde Baden)

Hier die voraussichtliche Mannschaftsaufstellung der germantote.de Flying Horses (Trainer/Jockeys):
Carsten Porrmann (FV Iffezheim)
Christian Möde (Jockey)
Daniel Weber (Jockey)
Dirk Brenner (Jockey)
Dirk Misterek (German Tote)
Gerald Geisler (Trainer)
Gert Barsig (Besitzer, Trainer)
Jan Snajdr (Jockey, Trainer)
Marian Falk Weißmeier (Jockey)
Martin Seidl (Jockey)
Marvin Suerland (Jockey)
Markus Klug (Trainer)
Martin Seidl (Jockey)
Patrick Gibson (Jockey)
Philipp Jansen (Jockey)
Ramona Austermann (Jockey)
Rene Piechulek (Jockey)
Simon Stokes (Gestüt Fährhof, Trainer)
Timo Degel (Gestüt Ohlerweiherhof, Jockey)
Tommaso Scardino (Jockey)
Waldemar Himmel (Trainer)
 

Champions League

Weitere News

  • Sechsjähriger Hengst imponiert im Dortmunder Sommer-Grand Prix

    Wild Chief der Chef im Großen Preis der Wirtschaft

    Dortmund 25.06.2017

    Der sechsjährige Hengst Wild Chief hat auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel den 30. Großen Preis der Wirtschaft – Alfred Zimmermann-Memorial gewonnen. Das mit 55.000 Euro dotierten Rennen zählt zur Europa-Kategorie Gruppe 3 und führt über 1.750 m. Es ist neben dem St. Leger im Herbst die sportlich wichtigste Prüfung des Jahres in Dortmund.

  • Publikumsliebling Silvery Moon wird diesmal Vierter

    Action Please und andere „Oldies“ in München vorne

    München 25.06.2017

    Er war der große Publikumsliebling, von keinem anderen Pferd dürften vorher so viele Fotos gemacht worden sein wie mit Silvery Moon, dem „schnellsten Schecken der Welt“. Der wegen seines ungewöhnlichen Aussehens auch gerne als „Indianerpferd“ bezeichnete Hengst gab am Sonntag ein Gastspiel auf der Galopprennbahn in München-Riem. In einem 1.600 Meter-Ausgleich III lief er als Mitfavorit auch wieder ordentlich, doch mehr als der vierte Platz beim 46. Karrierestart war für ihn diesmal nicht drin.

  • Torqueville überrascht auf der heimischen Bahn

    Magdeburger Sieg im Magdeburger Highlight

    Magdeburg 24.06.2017

    Der Preis der Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH, ein Ausgleich III über 2400 Meter, war das Highlight am Samstag beim Renntag im Magdeburger Herrenkrug. Und durch den von Marc Timpelan trainierten, auch in seinem Besitz stehenden, und von dem Ex-Profijockey auch selbst gerittenen Torqueville gab es dabei einen Heimsieg.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm