Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Top-Programme in Dresden und Quakenbrück

Triumph und Seejagdrennen

Dresden und Quakenbrück 3. September 2015

Die meisten Blicke der Turffreunde gelten am Sonntag wohl dem großen Finale in Baden-Baden. Aber auch in Dresden (acht Rennen) und Quakenbrück (14 Rennen, davon sechs Galopprennen) erwartet Sie guter Sport.

In DRESDEN ist der 24. Gelos-Triumph (Ausgleich III, 1.400 m, 6. Rennen um 17:05 Uhr) der Fixpunkt. Bewährte Sprinter wie El Zagal (I. Ferguson) und Ocean Tiger (E. Frank) treffen auf den stark verbesserten Mister Micky (M. Pecheur) und den gerade im Harz erfolgreichen Renoir (A. Best).

Auch die Zweijährigen kommen im 1. Rennen um 13:45 Uhr zu ihrem Recht. Walun (K. Clijmans) hatte in Bad Doberan viel Pech, als er erst eine Extrarunde drehte und sich dann weigerte, in die Startbox einzurücken. Mit Della Valle (D. Porcu), Global Gentl (R. Piechulek) und Near England (E. Frank) bekommt er es mit Youngsters aus Vorzeige-Quartieren zu tun.


QUAKENBRÜCK
Die Rennbahn Quakenbrück steht einmal mehr ganz im Zeichen des Hindernissports. Denn bei der jährlichen Veranstaltung am Sonntag lockt einmal mehr das Alte Artländer Seejagdrennen (3.400 m, 14. Rennen um 18:25 Uhr). Hier dürfte Falconettei (C. Chan), der schon in Bad Harzburg brillierte, der klare Favorit sein, denn er mag das „kühle Nass“ und besitzt viel Klasse.

Wichtig: Diese Prüfung gehört zur neugeschaffenen „Registano-Trophy“ (4. Lauf). In ausgewählten Jagdrennen wird 2015 eine Serie durchgeführt. Die nach der Punktewertung erfolgreichsten Besitzer, Trainer und Reiter erhalten eine Prämie von jeweils 2.500 Euro. Stephan Ahrens (Präsident des Harzburger Rennvereins), Stephan Buchner (Geschäftsführer der Betriebs Gesellschaft Galopp), Daniel Krüger (Vize-Präsident in Bremen), Hermann Zur-Lage (Geschäftsführer des Artländer Rennvereins in Quakenbrück) und Rüdiger Schmanns (Leiter der Renntechnik beim Direktorium) starteten gemeinsam diese Initiative.

Außerdem wird hier ein weiteres Jagdrennen (Agl. U, 3.800 m, 6. Rennen um 14:45 Uhr) ausgetragen.
 

Champions League

Weitere News

  • Der „perfekte Vortrag“ mit Lady Magic vor fast 10.000 Zuschauern

    Österreichische Stute gewinnt erneut in München

    München 24.06.2019

    Mit dem auch in diesem Jahr wieder bestens besuchten Auto Häusler-Renntag (knapp 10.000 Zuschauer) wurde das stattliche Galopp-Programm am Montagabend in München fortgesetzt. Wie schon am Maifeiertag sollte sich die weite Reise aus Österreich für Klaus Koglers Lady Magic so richtig lohnen. Denn im über 2.200 Meter führenden Ausgleich III feierte die 3,8:1-Mitfavoritin ihren zweiten Saisonsieg.

  • Fragezeichen hinter Winterfuchs, Secret Potion mit Vargiu

    Noch 29 Pferde im IDEE 150. Deutschen Derby

    Hamburg 24.06.2019

    In zwei Wochen ist das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) bereits Geschichte, denn am 7. Juli steht der große Showdown im Rennen des Jahres in Hamburg an. 29 Pferde besitzen mit Stand Montag, 24. Juni noch ein Engagement für das Blaue Band.

  • Interview mit Petra Stucke, Besitzerin von Namos, dem Überraschungssieger der Silbernen Peitsche 2019

    „Insgesamt also unvergessliche und unbezahlbare Glücksmomente!“

    24.06.2019

    Es war wohl die Überraschung des Frühjahrsmeetings 2019 in Baden-Baden: Namos fliegt an der Innenseite der Zielgeraden regelrecht an seine Konkurrenten heran und gewinnt die Silberne Peitsche mit einer halben Länge Vorsprung. Namos, 3 Jahre alt, größter Außenseiter des bedeutenden Rennens, bisher nur auf der Heimatbahn gestartet und einziges Pferd seiner Besitzerin Petra Stucke. Im Interview sprechen wir über ihre gemeinsame Geschichte und darüber, wie es ist, als Privatperson ein Rennpferd zu besitzen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm