Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Hannover mit besonderem Turf-Tag

Oktoberfest auf der Rennbahn

Hannover 24. September 2015

Nicht nur in München wird die Wies’n gefeiert, am Sonntag gibt es auf der Galopprennbahn in Hannover auch den großen Oktoberfest-Renntag. Mit dabei Prominenz wie "Fack ju Göhte"-Star Max v.d. Groeben sowie Verena Kerth, die beide in zünftig-bayrischer Tracht durch das Programm führen, Autogramme geben und den Dirndl-Wettbewerb moderieren werden.

Dirndl-Wettbewerb, Weißwurstessen, Blasmusik und Brezeln — der Tag hat es in sich. Bei einem Trabrennen steigt Max v.d. Groeben in den Sulky, ebenso die Handballer der "Recken" und RTL-Kuchenbäcker Rene Oliver.

In schönster Wies'n - Atmosphäre wird sich das Rennbahngelände präsentieren: Weiß-blau ist die Farbkombination des Tages. Alle Generationen, Alt und Jung, sind eingeladen, in ihrem schönsten Dirndlkleid oder Trachtenanzug bzw. Krachlederne bei einem Wettbewerb um die schönste Tracht mitzumachen. Die Jury wird die drei schönsten Trachten prämieren.
Besucher in Dirndl oder Lederhose haben freien Eintritt!

Aber auch der Sport kommt nicht zu kurz mit zwei Highlights innerhalb der Zehn-Rennen-Karte. Im Großen Preis Jungheinrich Gabelstapler (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.200 m, 7. Rennen um 17:05 Uhr) treffen dreijährige auf ältere Top-Stuten. In einem internationalen Feld von elf Kandidatinnen sind die wiedererstarkte Winnemark (D. Porcu/Trainer Peter Schiergen: „Sie lief zuletzt mit der Wartetaktik gut“) und Damour (M. Seidl), die zuletzt ein sehr unglückliches Rennen hatte, zwei der chancenreichen Anwärterinnen. Aber auch die Gäste Al Reem (A. Lemaitre; im Besitz von Sheikh Al Thani aus Katar, und Cascading (A. Hamelin) sind stark zu beachten.

Sogar um 52.000 Euro geht es im Silvia Göldner-Gedächtnisrennen - BBAG Auktionsrennen Hannover für Dreijährige über 2.000 Meter (5. Rennen um 15:55 Uhr). Agosteo (A. Helfenbein) und der gerade in der Schweiz sehr gut gelaufene Navigator (E. Pedroza) sind zwei von vielen Optionen.

Auch der Ausgleich II über 2.400 Meter (3. Rennen um 14:45 Uhr) verdient einen Hinweis. Sweet Thomas (E. Pedroza) und Angel Moon (D. Porcu) bringen beste Empfehlungen mit.

Die Viererwette mit einer Auszahlung von 10.000 Euro lockt im 8. Rennen um 17:40 Uhr (Ausgleich IV, 1.400 m). Vor allem Neuenburger (I. Ferguson) und Mister Spock (F. Da Silva) haben Top-Aussichten.
 

Champions League

Weitere News

  • Noch 11 Kandidaten für das Finale der Champions League in München

    Iquitos auf dem Weg zum Gesamtsieg?

    München 22.10.2018

    Am 1. November steigt das Finale der German Racing Champions League 2018 in München: Im Bayerische Hausbau – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) spricht vieles für einen neuerlichen Gesamtsieg von Stall Mulligans Iquitos (E. Hardouin), der schon 2016 diese Top-Rennen in sechs deutschen Städten umfassende Rennserie für sich entschied.

  • Norwegen, England, Irland, Frankreich und Deutschland im Grupperennen?

    Internationales Feld im Hannover-Highlight?

    Hannover 22.10.2018

    Der letzte Renntag der Saison, der Tag der Gestüte, am Sonntag in Hannover verspricht eine Veranstaltung der besonderen Güteklasse zu werden. Dank des aus Köln übernommenen Listenrennens (German Racing berichtete) gibt es nun vier Black Type-Prüfungen. Höhepunkt ist der Große Preis der Mehl-Mülhens-Stiftung (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.200 m) für Stuten.

  • Positives Fazit des Sales & Racing Festivals

    Goldenes Finale“ der Galoppsaison 2018 in Baden-Baden

    Baden-Baden 22.10.2018

    Zufriedene Mienen beim Galopp-Rennveranstalter Baden Racing: „Die Zahlen sind überall im Plus, es war ein goldenes Finale bei entsprechenden äußeren Bedingungen“, freut sich Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister über das Ergebnis des SALES & RACING FESTIVALS auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim. „Mit insgesamt 10.000 Gästen an den zwei Renntagen hatten wir tollen Besuch und die sorgten auch für einen sehr guten Wettumsatz, vor allem auf der Bahn. Hier betrug das Plus stolze 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr.“

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm