Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Drei Fegentri-Läufe am Sonntag

Weltmeisterschaft in Mannheim

Mannheim 24. September 2015

Normalerweise wäre am Sonntag schon das Saisonfinale in Mannheim, doch diesmal ist alles anders. Denn am 5. Juli musste der Mannheim²-Renntag wegen großer Hitze abgesagt werden, der am 25. Oktober nachgeholt wird. Am somit vorletzten Termin handelt es sich um den BMW-Renntag.

Innerhalb der Karte von acht Prüfungen (darunter ein Trakehnerreiten) erwarten Sie drei internationale Wertungsläufe der Fegentri-WM der Amateurreiter. Internationalität steht auch in den drei Rennen der Weltmeisterschaft der Amateure im Mittelpunkt. Reiterinnen und Reiter aus elf (!) verschiedenen Nationen steigen in den Sattel. 

Im Deutschen Amateur-Preis (Jagdrennen, 3.600 m, 7. Rennen um 17:15 Uhr) scheint in Abwesenheit der in Meran startenden Stars Kazzio und Falconettei der Weg frei für Audientia (Z. Baker). Aber auch der Holländer Special Mix (F. Tett) könnte weit vorne landen.

Im gesellschaftlichen Rahmenprogramm lobt der Badische Rennverein einen Hut-Wettbewerb aus.
Alle Damen, die einen Hut tragen, erhalten zudem am BMW-Renntag freien Eintritt.
Wichtiger Hinweis: Wegen Brückenabriss ist am Sonntag, den 27.September 2015 die Autobahn A656 aus Richtung Mannheim gesperrt. Deshalb müssen alle Trainer, Aktive und Besucher einen anderen Weg fahren. Auf der Internetseite: http://www.badischer-rennverein.de finden Sie einen Download-Link zur Wegbeschreibung.
 

Champions League

Weitere News

  • Frühschoppen am Sonntag in Wambel mit starken Feldern

    Dortmund 12.12.2019

    Auch der dritte Renntag in der Wintersaison 2019 / 2020 auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel ist auf große Resonanz gestoßen. Sieben Rennen mit insgesamt 78 Pferden treten am kommenden Sonntag, dem dritten Advent, zum „Frühschoppen“ an – denn der erste Start erfolgt bereits um 10:50 Uhr. Der Eintritt – auch für die beheizte Glastribüne – ist wie immer im Winter frei. Es ist der vorletzte Renntag des Jahres in Dortmund – vor dem großen Finale am 29. Dezember in Wambel.

  • Say Good Buy und Sound Machine reisen nach Doha

    Ein STARKEs Katar-Duo

    Doha/Katar 11.12.2019

    Noch gut eine Woche bis zu den nächsten Wüsten-Highlights mit deutscher Beteiligung: Am 21. Dezember steuert Eckhard Saurens Say Good Buy das Qatar Derby an. Der von Henk Grewe trainierte Listensieger greift mit Andrasch Starke in diesem mit 500.000 Dollar dotierten Highlight in Doha an.

  • Laccario mit Kurs auf das Dubai Sheema Classic

    Erobert der deutsche Derbysieger die Wüste?

    Spexard 11.12.2019

    Derbysieger Laccario nimmt voraussichtlich Kurs auf Dubai. Nach Angaben des Newsletters Turf Times steuert der Gewinner des bedeutendsten deutschen Galopprennens den Dubai World Cup-Tag an, wenn alles nach Plan verläuft.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm