Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Phoibe mit verlockender Aufgabe auf Sand

Auf ein Neuss am Dienstag

Neuss 16. November 2015

Während sich die Grasbahn-Saison so langsam dem Ende nähert, läuft das Geschehen auf den beiden deutschen Sandkursen bereits auf vollen Touren. Am Dienstag steht in Neuss der nächste PMU-Renntag an. Acht Prüfungen ab 16:55 Uhr, darunter sechs Ausgleiche IV und ein Rennen für Arabische Vollblüter, werden wieder nach Frankreich übertragen. Die Starterfelder sind teilweise deutlich stärker als zuletzt.

In einer 1.500 Meter-Prüfung (1. Rennen um 16:55 Uhr) findet die schon in weitaus anspruchsvolleren Aufgaben angetretene Schiergen-Stute Phoibe (V. Schiergen) eine sehr günstige Aufgabe vor. Der ebenfalls gutklassige Bellcanto (A. Helfenbein) sollte die Zweierwette perfekt machen.

Der von Champion Markus Klug trainierte Sao Paulo (M. Seidl) war gerade Zweiter auf diesem Kurs – und das in der höheren Klasse, da sollte er in einem 1.500 Meter-Ausgleich IV (3. Rennen um 17:55 Uhr) gewinnen können. Auf Gras bei einer sehr günstigen Marke steht die auf Gras fein gesteigerte Pleasant Princess (M. Lopez). Ribbery (L. Bieß) ist in dieser Saison noch ungeschlagen, kommt aber auf einer langen Pause.


 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Deutsche Hoffnung Savile Row in Royal Ascot chancenlos

    Dabeisein war diesmal alles

    22.06.2017

    Die Aufgabe war äußerst schwer und letztlich nicht lösbar: Savile Row, von Erika Mäder in Krefeld vorbereiteter Dreijähriger im Besitz des Capricorn Stud, war am Donnerstag beim Royal Ascot-Meeting in den Hampton Court Stakes (Gruppe III, 90.000 Pfund, 2.004 m) chancenlos und folgte schon früh mit Abstand an letzter Stelle des qualitätvollen 13er-Feldes, von wo er auch nie wegkam.

  • Am Freitag, 30. Juni startet das große Derby-Meeting in Hamburg

    Rekordverdächtig! Klug mit sieben Pferden ins IDEE 148. Deutsche Derby

    Hamburg 22.06.2017

    Der Countdown für das Galopprennen des Jahres läuft auf vollen Touren: Am Sonntag, 2. Juli 2017 geht auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn mit dem IDEE 148. Deutschen Derby das bedeutendste Pferderennen Deutschlands über die Bühne. 650.000 Euro winken in diesem 2.400 Meter-Spektakel an Rennpreisen. Wer hier gewinnt, der trägt sich in die Geschichtsbücher des Turfs ein!

  • Silvery Moon die Attraktion am Münchener Sonntag

    Der Schecke kommt nach München

    München 22.06.2017

    Zum ersten Mal ist der Luxusuhren-Hersteller Hublot Partner des Münchener Rennvereins, der am Sonntag eine Veranstaltung mit acht attraktiven Rennen anbietet.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm