Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Verein Deutscher Besitzertrainer fördert erneut Rennsport

Köln 4. Dezember 2015

Der Verein Deutscher Besitzertrainer will auch im kommenden Jahr den deutschen Galopprennsport wieder im Rahmen seiner Möglichkeiten finanziell unterstützen.

„Auf unserer Mitgliederversammlung wurde beschlossen, dass wir 2016 insgesamt 6.000 Euro zur Verfügung stellen.“ 1. Vorsitzende Karen Kaczmarek 

Das Geld solle überwiegend in Basisrennen fließen, aber auch die Förderung des reiterlichen Nachwuchses liege dem Verein Deutscher Besitzertrainer am Herzen. Die Mittel dazu kommen aus den Beiträgen der rund 400 Vereinsmitglieder.

In der ablaufenden Saison wurden die Veranstaltungen in Sonsbeck, Verden, Bad Harzburg, Haßloch, Rastede, Zweibrücken und Honzrath bedacht. „Bis zum 31. Dezember 2015 können noch Anfragen schriftlich an uns gerichtet werden. Der Vorstand entscheidet dann Anfang des kommenden Jahres, wer in der Saison 2016 mit einem Zuschuss vom Verein Deutscher Besitzertrainer rechnen kann.“

Die Kontaktadresse lautet: Verein Deutscher Besitzertrainer, Karen Kaczmarek, Untere Hofbreite 19, 38667 Bad Harzburg, E-Mail besitzertrainer@t-online.de. Weitere Informationen zum Verein Deutscher Besitzertrainer finden Sie hier

Champions League

Weitere News

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm