Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Workshop zum Thema Facebook

Social Media Day im Direktorium

Köln 9. Februar 2016

German Racing veranstaltet am Mittwoch den 2. März ab 11:00 Uhr einen Workshop-Tag zum Thema Facebook. Neben Galopprennsport internen und externen Referenten, erhält German Racing dabei tatkräftige Unterstützung von der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen, die das Thema und den Workshop bereits bei ihrem Expertentag in Hannover vergangenes Jahr forciert hat.

Von der Erstellung eines Facebook-Unternehmensprofils über die Bekanntmachung und den Reichweitenaufbau der Seite bis zur regelmäßigen Themenfindung, den Einsatz von Werbebudget sowie die Erfolgskontrolle – der Social Media Day gibt einen ganzheitlichen Einblick in die unternehmerische Facebooknutzung. Dieser Workshop ist nicht nur für Rennvereine und Gestüte sondern auch für Trainer und Jockeys sinnvoll.

Dabei erfahren die Teilnehmer in einem interaktiven Austausch praktische Tipps und werden praxisnah an den Einstieg und den Umgang mit dem Medium Facebook herangeführt. Der Workshop ist kostenfrei. Aufgrund einer limitierten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich bei Petra Lersch, lersch@direktorium.de oder 0221 7498-19. 



Der Social Media Day im Direktorium
Datum: Mittwoch, der 2. März 2016
Zeit: 11:00 Uhr
Veranstaltungsort: Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V., Rennbahnstraße 154, 50737 Köln

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Petra Lersch, lersch@direktorium.de oder 0221 7498-19. 

Champions League

Weitere News

  • Erneutes Duell Guignol gegen Iquitos im Hansa-Preis

    Das große „Warm-up“ zum Derby-Tag

    Hamburg 28.06.2017

    Die Spannung steigt bei den Turffreunden immer mehr. Denn am Samstag sind es nur noch 24 Stunden bis zum IDEE 148. Deutschen Derby (Lauf der German Racing Champions League), dem bedeutendsten Galopprennen des Jahres in Hamburg-Horn. Schon das „Warm-up“ am Vortag zum Blauen Band hat es in sich. Denn mit dem pferdewetten.de – Großer Hansa-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m, 10. Rennen um 16:25 Uhr) steht ein ganz wichtiges Treffen der deutschen Grand Prix-Pferde an.

  • Auch junge Amazone Sibylle Vogt ist mit von der Partie

    Riesenfeld von 19 Kandidaten im Derby

    Hamburg 28.06.2017

    19 Pferde werden am Sonntag das Rennen des Jahres im deutschen Galopprennsport bestreiten: Das ist das Ergebnis der Starterangabe für das IDEE 148. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m), die am Mittwochmorgen über die Bühne ging.

  • Am Wochenende geht es auch im Nachbarland hoch her

    Große Ziele für deutsche Asse in Frankreich

    Frankreich 28.06.2017

    Auch am Wochenende des Deutschen Derbys wollen deutsche Pferde die Gelegenheiten zum Geldverdienen in internationalen Großereignissen nutzen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm