Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Stall Salzburg-Chance mit Night Wish – Kazzio in Auteuil

Titelverteidigung in Mailand?

Mailand, Auteuil 13. April 2016

Vor einem Jahr triumphierte der von Wolfgang Figge in München trainierte Magic Artist im Premio Ambrosiano in Mailand. Bei der Neuauflage dieser Prüfung (Gruppe III, 64.900 Euro, 2.000 m) am Sonntag ist der Stall Salzburg des Schlafmöbel-Unternehmers Hans-Gerd Wernicke erneut vertreten – durch den von Figges Nachfolgerin Sarah Steinberg vorbereiteten Night Wish.

Dieser bescherte seiner Betreuerin den ersten Treffer im neuen Metier, in einem 28.000 Euro-Rennen am 17. März in Chantilly. Night Wish bekommt es voraussichtlich u.a. mit dem letztjährigen Zweiten Cleo Fan zu tun.

Kazzio, Deutschlands bestes Hindernispferd des Jahres 2015, bestreitet am Sonntag in Auteuil seinen ersten Saisonstart – im Prix Jean Granel (Listenrennen, 85.000 Euro, 3.900 m, Hürden). Der von Pavel Vovcenko trainierte Wallach gewann 2015 ein Gruppe I-Rennen in Meran und trifft höchstwahrscheinlich u.a. auf solche Cracks wie Pythagore, Rhialco oder The Stomp.


 

Champions League

Weitere News

  • Starke-Triumph in der Meilen Trophy zu hoher Quote

    Saurens Diplomat der Überraschungssieger in Köln

    Köln 15.07.2018

    Große Überraschung in der Meilen Trophy (Gruppe II, 55.000 Euro, 1.600 m) am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln: Der im Besitz von Renn-Vereins-Präsident Eckhard Sauren stehende und von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim vorbereitete Diplomat gewann als 118:10-Außenseiter unter Top-Jockey Andrasch Starke dieses Top-Ereignis.

  • Wöhler-Zweierwette im Großen bwin Sommerpreis

    Cash für Cashman in Dresden!

    Dresden 14.07.2018

    Cash für Cashman! Das war das Motto am Samstag im Großen bwin Sommerpreis (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.900 m) auf der Galopprennbahn in Dresden. Nach dem zweiten Rang im Vorjahr gelang vom von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainierten Cashman in den Farben des Stalles Turffighter der verdiente Sieg in diesem Highlight in der Zwingerstadt.

  • Top-Highlights im Doppelpack auf der Kölner Rennbahn

    Meilen-Star Millowitsch und WM-Finale im Fußball

    Köln 13.07.2018

    Spitzenpferde und das große Finale der Fußball-Weltmeisterschaft im Doppelpack – der Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln verspricht ein ganz besonderes Ereignis zu werden: In der Meilen Trophy (Gruppe II, 55.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:15 Uhr) treffen sich die besten Pferde auf dieser Distanz, und anschließend gibt es das größte Kölner Public Viewing zum Finale der Fußball-WM zwischen Frankreich und Kroatien.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm