Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Düsseldorfer Sieger kann keine Rennen mehr bestreiten

Karriereende für Guiliani

Bergheim 14. April 2016

Am Sonntag war er in Düsseldorf noch der gefeierte Held – Stall Ullmanns Top-Hengst Guiliani aus dem Stall von Jean-Pierre Carvalho gewann mit Filip Minarik das erste Gruppe-Rennen der deutschen Galopp-Saison 2016, die XTIP Frühjahrsmeile (Gruppe III, 55.000 Euro). Doch nur wenige Tage später kommt eine mehr als bedauerliche Nachricht aus seinem Quartier: Guiliani erlitt während des Rennens eine Sehnenverletzung und muss seine Rennkarriere mit sofortiger Wirkung beenden. Dies erklärte General Manager Gebhard Apelt am Donnerstag.

Nichts wird es aus einem Auftritt im Prix d‘ Ispahan in Frankreich bzw. einer möglichen Titelverteidigung im Großen Dallmayr-Preis (Gruppe I) in München. Der Fünfjährige kann keine Rennen mehr bestreiten.

13 Starts absolvierte Guiliani in seiner Laufbahn. Bei fünf Siegen und vier Plazierungen verdiente der Tertullian-Sohn 248.700 Euro. Über etwaige Pläne für die Zucht wird das Gestüt Schlenderhan zu gegebener Zeit informieren.

 

Champions League

Weitere News

  • Sieben Gruppe I-Sieger, zwei „Titelverteidiger“, 17 Ausländer und diverse Derby-Favoriten

    37 Nennungen für den 127. LONGINES Grosser Preis von Berlin

    Hoppegarten 30.05.2017

    Sieben Gruppe I-Sieger, darunter die Sieger der Rennen 2014 und 2015 quasi als Titelverteidiger, Spitzenpferde aus England, Irland sowie Frankreich, 17 Dreijährige und die Spitze der Derbypferde – so lauten die Headlines zu den 37 Nennungen für den 127. LONGINES Grosser Preis von Berlin.

  • Well Spoken im Hauptstadt-Highlight

    Wiedersehen mit einer „Königin“

    Hoppegarten 29.05.2017

    Auch das kommende Wochenende lässt die Herzen der Galopper-Freunde höher schlagen. Denn an Pfingsten locken Rennveranstaltungen auf den verschiedensten Hippodromen in Deutschland. Absoluter Höhepunkt ist das Soldier Hollow – Diana-Trial (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.000 m) am Sonntag in Berlin-Hoppegarten.

  • Anfahrt zur Rennbahn Neue Bult/Langenhagen: Autobahnausfahrt Bothfeld gesperrt

    Hannover 29.05.2017

    Bitte beachten Sie, dass die Autobahnausfahrt Bothfeld der A2 aufgrund einer Großbaustelle in beide Fahrtrichtungen voraussichtlich vom 1. Juni bis 25. September gesperrt ist. Anreisende die von der A2 kommen nutzen bitte die Autobahnausfahrt Langenhagen (U 17a) um zur Rennbahn zu gelangen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm