Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Duell der Galopp-Cracks am Sonntag in Baden-Baden

Super-Stute Nightflower vs. Champions League-Spitzenreiter Ito

Baden-Baden 23. Mai 2016

Sie feiern nicht nur sportliche Erfolge, sondern gelten auch als Publikumslieblinge: Ito und Nightflower gehören aktuell zu den größten deutschen Galopper-Stars. Am Sonntag treffen die beiden im Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m, um ca. 16:50 Uhr), einem Wertungslauf der German Racing Champions League, aufeinander.

Ito (Filip Minarik) imponierte beim Champions League-Auftakt im Kölner Gerling-Preis mit einem Start-Ziel-Triumph. Damit katapultierte sich Ito an die Spitzenposition der hiesigen Galopper und auf Rang elf der Weltrangliste.

Ob es der Fünfjährige im nächsten Rennen allerdings wieder so leicht haben wird, ist fraglich. Denn die Super-Stute Nightflower nimmt die Herausforderung an und möchte ihren männlichen Kontrahenten in seine Schranken verweisen. Das Potential hat sie, dies bewies die Vierjährige bereits im vergangenen Jahr als sie unter anderem den Preis von Europa gewann und aufgrund ihrer beeindruckenden Leistungen zum Publikumsliebling avancierte, was ihr den Titel „Galopper des Jahres 2015“ einbrachte.

Das Rennen startet am Sonntag voraussichtlich um 16:50 Uhr. Alle Termine der German Racing Champions League, den aktuellen Punktestand, News und Stories sowie den Livestream am Sonntag finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league.

Die German Racing Champions League wird unterstützt von deinSchrank.de, Europas Nr.1 für Maßmöbel im Netz.

 

Champions League

Weitere News

  • Rubaiyat der gewinnreichste deutsche Zweijährige aller Zeiten!

    Auf der Pole-Position der „ewigen Bestenliste“!

    22.10.2019

    Am Sonntag wurde auf der Galopprennbahn Mailand Geschichte geschrieben: Denn seit seinem Erfolg im Gran Criterium (Gr. II) ist der von Henk Grewe für Darius Racing trainierte Rubaiyat mit 245.000 Euro an Preisgeldern in 2019 das gewinnreichste zweijährige Pferd Deutschlands aller Zeiten!

  • Holt Pecheur bei der Freitags-Matinée in Krefeld weiter auf?

    Nächste Runde im Championatskampf der Jockeys

    Krefeld 22.10.2019

    94:88 – das ist der Stand im derzeitigen Championatskampf der Jockeys. Bauyrzhan Murzabayev hat noch sechs Punkte Vorsprung auf Maxim Pecheur, der in Baden-Baden stark aufgeholt hat. Es könnte also noch einmal spannend werden. Klare Sache, dass beide am Freitag auch in Krefeld in den Sattel steigen – Pecheur in allen sieben Prüfungen, Murzabayev fünfmal.

  • Deutscher Top-Galopper im Breeders‘ Cup Turf um 4 Millionen Dollar!

    Daumendrücken für Alounak

    Santa Anita/USA 21.10.2019

    Einer der bedeutendsten Renntage des internationalen Galopprennsports wirft seine Schatten voraus, und Deutschland ist dabei: Der von Waldemar Hickst in Köln für Darius Racing trainierte Alounak, zuletzt sehr guter Zweiter im Canadian International in Woodbine/Kanada, bestreitet den Breeders‘ Cup Turf am 2. November.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm