Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Bei der Hauptversammlung wurde sein Amt für drei Jahre bestätigt

Thomas Delong weiterhin Vorsitzender des Galopp Club Süddeutschland e.V.

München 24. Mai 2016

Am Pfingstwochenende fand die jährliche Hauptversammlung des Galopp Club Süddeutschland e.V. in München statt.

Bei den anstehenden Wahlen wurden Thomas Delong als Vorsitzender, so wie Thorsten Castle und Thomas Müller als Stellvertreter, für weitere drei Jahre von den Mitgliedern einstimmig bestätigt.

Die diesjährige Club-Reise führt nach Budapest zum Ungarischem Derby. Aktuell sind drei Pferde aus Deutschland für dieses Rennen genannt und ein Start würde der Fahrt ein zusätzliches Glanzlicht aufsetzen. Im Rahmenprogramm ist u.a. eine Besichtigung der Trainingsanlage in Alag und des Gestütes Babolna geplant. 

Der Rennstall ist für die Saison 2016 mit der dreijährigen Stute Duxada bei Trainer Miroslav Rulec/ Iffezheim und mit dem sechsjährigen Pythagoras bei Werner Glanz in München bestückt. Beide Pferde sollen während dem Frühjahrsmeeting in Baden-Baden antreten.

Im kommenden Jahr feiert der Galopp Club Süddeutschland e.V. bereits sein zehnjähriges Bestehen. Dieses Jubiläum soll entsprechend gefeiert werden und die Vorbereitungen dafür laufen bereits an. So ist für die Jubiläumsfahrt 2017 wieder ein Reiseziel in Deutschland geplant.
 

Champions League

Weitere News

  • Das sind die Champions des Jahres 2018

    Die meisten Titelträger stehen bereits fest

    Köln 15.11.2018

    Sieben Renntage stehen in der Saison 2018 noch an, dann ist das Rennjahr Geschichte. Bis zum letzten Tag wird noch um die letzten noch offenen Championate gekämpft. Zahlreiche Titelträger stehen bereits fest.

  • Nachträglicher Auktionsrekord bei 650.000 Euro

    Ancient Spirit nach Australien verkauft

    Bergheim 14.11.2018

    Der diesjährige klassische Sieger Ancient Spirit wurde nach Informationen von GaloppOnline.de nach Australien verkauft. Der Gewinner des Mehl-Mülhens-Rennens in Köln wurde nachträglich zu den Bedingungen der Arqana Arc Sale an BBAG Ireland/Yulong Investments veräußert.

  • Förderung für 2019 festgelegt

    Besitzertrainer unterstützen den Sport

    Köln 13.11.2018

    Mit 7.000 Euro unterstützt der Verein Deutscher Besitzertrainer in der nächsten Saison den deutschen Turf. Davon sind 5.000 Euro direkte Zuschüsse für Rennen auf verschiedenen Rennbahnen, in erster Linie zur Förderung des Basissports und des Reiter-Nachwuchses.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm