Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Moderenntag in Leipzig mit sieben Rennen

Ascot lässt grüßen

Leipzig 25. Mai 2016

Am Sonntag blicken die Turffreunde natürlich in erster Linie auf Baden-Baden, aber auch die Veranstaltung in Leipzig mit sieben Prüfungen weiß zu gefallen. Zumal man mit dem Moderenntag eine Tradition aus den 60er Jahren wiederaufleben lässt. Denn nicht nur in Ascot passt die Kombination aus Mode und Galopprennen perfekt zusammen.

Unternehmen aus den Bereichen Lifestyle, Wellness & Beauty mit tollen Angeboten. Seien Sie außerdem dabei, wenn die Wahl zum „Mr. & Mrs. Scheibenholz“ ausgetragen wird. 

Sportlich ragt der Ausgleich III über 1.600 Meter (5. Rennen um 16:25 Uhr) heraus. Der Dreijährige Vatenko (R. Weber) trifft es hier möglicherweise einfacher an als im Auktionsrennen, auch wenn sein Gewicht sehr stattlich ist. Miss Sommerroh (I. Poullis) ist noch von ihrem Erfolg am Maifeiertag in bester Erinnerung. Aber auch die Dresdener Gewinnerin Tilara (R. Danz) verdient wie der gesteigerte Burschentanz (M. Lopez) einigen Anhang.

Eingeleitet wird der Renntag mit einem Lauf zum German Tote Junior Cup Nord/West 2016.
 

Champions League

Weitere News

  • Ex-Derby-Zweiter wird Deckhengst in Frankreich

    Savoir Vivre ins Haras de l‘ Abbaye

    21.01.2018

    Savoir Vivre, Stall Ullmanns Derby-Zweiter von 2016, sowie Vierter im Preis von Europa 2017 und Zweiter im Gran Premio del Jockey Club in Mailand, wird in Frankreich als Deckhengst aufgestellt.

  • Erfolgreiche Reiterin mit türkischem Jockey Tolga Koyuncu vermählt

    Steffi Hofer hat geheiratet

    21.01.2018

    Steffi Hofer (30), eine der erfolgreichsten deutschen Reiterinnen der vergangenen Jahre, und der türkische Jockey Tolga Koyuncu, haben am Samstag geheiratet.

  • Friederike-Schäden werden beseitigt

    Dortmunder Rennverein: Am Dienstag wird gelaufen

    Dortmund 19.01.2018

    Nach dem Sturmtief Friederike hat sich die Lage auch in Dortmund wieder beruhigt. Der Durchführung des ursprünglich für Freitag geplanten Renntags am kommenden Dienstag (23. Januar) steht damit nichts im Weg. Geplant sind acht Rennen, der erste Start ist um 16:55 Uhr. Im dritten Rennen des Abends wird die Viererwette mit einer garantierten Gewinnausschüttung von 10.000 Euro ausgespielt. Der Eintritt, auch für die beheizte Glastribüne, ist frei.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm