Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Galopp Club Süddeutschland zeichnet Etzeans Gestütsleiter aus

Ehrenpreis Monsun an Gerhard Kredel

15. Juni 2016

Der Galopp Club Süddeutschland e.V. ehrt 2016 Gerhard Kredel mit dem Ehrenpreis "Monsun", der an Persönlichkeiten verliehen wird, die sich um den süddeutschen Galopprennsport und dessen Ansehen besonders verdient gemacht haben.

In einer Pressemitteilung des Galopp Club Süddeutschland heißt es: Gerhard Kredel war von Beginn an beim Aufbau des Gestüts Etzean beteiligt, dass sich unter seiner Leitung zu einem der führenden Pensions- und Auktionsgestüte in Deutschland entwickelte. Ebenso hat sich Etzean national und international einen Ruf als Hengststation erworben, wofür vor allem die Akquisitionen von Dashing Blade und Jukebox Jury stehen.

Mit seiner Kompetenz und der bodenständigen Art ist Gerhard Kredel gerade für kleinere Züchter ein wichtiger, anerkannter Fachmann und Berater, der für viele Zuchterfolge mit die Verantwortung trägt. Die offizielle Ehrung wird im Spätsommer erfolgen.




 

Champions League

Weitere News

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

  • Der Fußball-Star über seine Leidenschaft für den Galoppsport

    Timo Horn liebt die schnellen Rennpferde

    Köln 13.12.2018

    Timo Horn, der Torhüter des 1.FC Köln, ist zu einem großen Fan des Galopprennsports geworden. Auch als Besitzer ist er stark engagiert. Gemeinsam mit Eckhard Sauren, dem Präsidenten des Kölner Renn-Vereins gehört ihm der Spitzenhengst Julio.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm