Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Besitzer des Gestüts Haus Hahn verstorben

Trauer um Hans Eisel

Kerpen 15. Juni 2016

Der deutsche Galoppsport trauert um einen großen Züchter: Hans Eisel, der Besitzer des Gestüts Haus Hahn bei Kerpen, verstarb vor wenigen Tagen im Alter von 94 Jahren. Bereits am vergangenen Montag wurde dem Pferdemann in einer Trauerfeier gedacht.

Top-Erfolge landeten die Vollblüter in den bekannten Rennfarben dieser Zuchtstätte – man denke an die Halbbrüder Shantung und Sextaner oder an Savio, der 1990 im Deutschen Derby nur gegen Karloff und Calcavecchia unterlag. Beachtliche Platzierungen gelangen aber auch den Geschwistern Lawooda (Preis der Diana) und Laudator (Union-Rennen).

Im neuen Millennium sorgten Haus Hahn-Pferde wie Laurus, Bernard oder Anomita für Furore. Aktuell tragen Lord Shuffle und Whispering Hero im Quartier von Hans-Albert Blume in Krefeld den Dress von Hans Eisel.


 

Champions League

Weitere News

  • Zentraler Erste-Hilfe-Kurs in Planung

    Köln 24.05.2018

    Das Direktorium möchte gerne zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Erste-Hilfe-Kurs für alle Aktiven anbieten. Dieser kann bei ausreichender Teilnehmerzahl in den Räumen des DVR stattfinden.

  • Wempe 98. German 1.000 Guineas das große Highlight

    Klassischer Krönungstag für die Stuten in Düsseldorf

    Düsseldorf 24.05.2018

    Klassischer Krönungstag für die dreijährigen Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: In den Wempe 98. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:30 Uhr) wird die Königin und erste klassische Siegerin der Rennsaison 2018 gesucht. Natürlich rückt ein erlesenes Feld von elf Pferdedamen hier in die Boxen ein.

  • Hauptversammlung des Galopp Club Süddeutschland e.V.

    München 24.05.2018

    Am Pfingstwochenende fand die jährliche Hauptversammlung des Galopp Club Süddeutschland e.V. in München statt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm