Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Solidarität im deutschen Galopprennsport

Hannover übernimmt das Grupperennen aus Hamburg

Hamburg/Hannover 8. Juli 2016

Der deutsche Galopprennsport zeigt sich solidarisch: Das wegen der Renntagsabsage am Freitag, 8. Juli 2016 in Hamburg abgesagte Grupperennen (Hamburg-Trophy, Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) wird am Dienstagsrenntag in Hannover (12.07.2016) nachgeholt.

Alle acht Pferde, die sich im Starterfeld befanden, wollen aller Voraussicht nach auch auf der Neuen Bult antreten, wie Rüdiger Schmanns (Renntechnik-Chef beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V.) am Freitagabend erklärte.

Das Grupperennen wird um 16:30 Uhr (innerhalb der PMU-Rennen) ausgetragen, die erste Tagesprüfung wird auf 16 Uhr (ohne PMU) vorgezogen. Das weitere Programm soll dann ab 17 Uhr wie geplant durchgeführt werden, womit Hannover elf Prüfungen anbietet und eine erstklassige Veranstaltung präsentiert!

 

Champions League

Weitere News

  • Fulminanter Meetings-Auftakt mit Superhandicaps und Top-Viererwetten

    Der große Geldregen im Harz

    Bad Harzburg 17.07.2019

    Fünf Top-Renntage, viele Hochkaräter und Wettchancen und ein ganz besonderes Flair – die Rennwoche in Bad Harzburg wird ab diesem Samstag die Galopp-Fans wieder magisch anziehen. In der Abfolge Samstag, Sonntag, Donnerstag, Samstag und Sonntag gibt es auf der Bahn am Weißen Stein, die in den letzten Jahren solch eine tolle Entwicklung genommen hat, wieder Sport von sehr ansprechender Klasse und vor allem jede Menge Abwechslung.

  • Deutsche Hoffnungen in Deauville-Events

    Waldpfad mit Kurs auf Newbury

    Newbury/Maisons-Lafitte 17.07.2019

    Waldpfad, zuletzt in Hamburg Sieger im Sparkasse Holstein Cup, wird für das Gestüt Brümmerhof und Trainer Dominik Moser am Samstag in Newbury an den Start kommen. Der Shamardal-Sohn gilt als Kandidat für die Hackwood Stakes, ein über 1.200 Meter führendes Gruppe III-Rennen. Jamie Spencer wird sein Partner sein. Als potenzieller Favorit startet der Klassesprinter The Tin Man.

  • Große Ehre für den Jockey beim Shergar Cup in Ascot

    Filip Minarik führt das „Team Europe“ an

    Ascot/England 17.07.2019

    Große Ehre für den in Deutschland tätigen Top-Jockey Filip Minarik: Beim großen Jockey-Wettbewerb um den Shergar Cup am 10. August in Ascot/England wird der viermalige Champion der Kapitän des „Team Europe“ sein.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm