Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Starkes Nennungsergebnis für die ersten Renntage

Bad Harzburg 13. Juli 2016

Pferde aus ganz Deutschland und mehreren Nachbarländern wurden für die ersten beiden Tage der Harzburger Galopprennwoche 2016 gemeldet.

Am Dienstag stand der Nennungsschluss für die Renntage am Samstag, 23. Juli und Sonntag, 24. Juli an. Dabei wurden für die 17 ausgeschriebenen Rennen knapp 200 Pferde eingeschrieben. Hinzu kommen 87 Pferde, die noch ein Engagement für das am Samstag ausgetragene Super-Handicap besitzen. Diese teilen sich allerdings auf dieses Rennen und auf die zwei Super-Handicaps auf, die am 30. Juli auf dem Programm stehen. 

Besonders erfreulich ist das Nennungsergebnis für die Hindernisrennen. So wurden allein für das Hürdenrennen am Eröffnungstag 19 Pferde eingeschrieben, ein in den letzten Jahren nie erreichter Wert. In dieser Sparte werden Gäste aus Belgien, Schweden und Tschechien erwartet. 

Für die vier weiteren Tage der Rennwoche wurde der Meldeschluss auf den kommenden Dienstag festgesetzt.

Quelle: Presse Harzburger Rennverein
 

Champions League

Weitere News

  • Großer Dallmayr-Preis 2018 am höchsten eingestuft

    Drei deutsche Top-Rennen in der Top 100

    London/England 24.01.2019

    Drei Rennen aus Deutschland gehörten zu den Top 100-Galopprennen der Rennsaison 2018. Dies wurde im Rahmen der Zeremonie der Longines World’s Best Horse Races am Mittwoch in London bekannt, bei der der Qatar Prix de l‘ Arc de Triomphe (Rating 125) zum dritten Mal als Rennen des Jahres gekürt wurde (German Racing berichtete).

  • Ito, Guiliani, Nutan und Adlerflug am 9. Februar live zu sehen

    Deckhengstpräsentation im Gestüt Schlenderhan

    Bergheim 24.01.2019

    Das Gestüt Schlenderhan lädt – in Kooperation mit dem Gestüt Erftmühle - alle Interessierten zu einer Deckhengstpräsentation am 9. Februar ein.

  • Qatar Prix de l‘ Arc de Triomphe wieder das das beste Rennen des Jahres

    Cracksman und Winx teilen sich den Titel Longines World’s Best Racehorse 2018

    London/England 23.01.2019

    Die Galopp-Superstars Cracksman und Winx teilen sich den Titel Longines World’s Best Racehorse (weltbestes Pferd) 2018. Bei der großen und von Liz Price moderierten Zeremonie am Donnerstagnachmittag im Landmark Hotel in London wurden die beiden vierbeinigen Cracks, die jeweils ein Rating von 130 erreichten, ausgezeichnet.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm