Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Night Wish und Lili Moon am Mittwochabend gefordert

Deutschland-Duo im Grand Prix de Vichy

Vichy 25. Juli 2016

Das Sommer-Meeting in Vichy ist in vollem Gange und am Mittwochabend sind auch Pferde mit deutschem Hintergrund mit von der Partie.

Das gilt auch für das absolute Highlight, den Grand Prix de Vichy (Gruppe III, 80.000 Euro, 2.000 m, 4. Rennen um 21:40 Uhr). Die Münchener Trainerin Sarah Steinberg bietet mit Stall Salzburgs Night Wish (T. Piccone) den Dritten aus dem Grupperennen La Coupe auf, dort hielt er nach einem Ausreißversuch an der Spitze lange stand. Werner Glanz, ebenfalls aus der bayerischen Metropole, schickt Lili Moon (U. Rispoli) an den Start, die sich als Vierte in einem Course B-Rennen nicht schlecht aus der Affäre zog.

Allerdings sind die Gegner im neunköpfigen Feld sehr stark, man denke nur an das Höchstgewicht Garlingari (T. Thulliez), der als Fünfter auch im Grand Prix de Saint-Cloud (Gruppe I) nicht weit hinter den vorderen Pferden landete.
 

Champions League

Weitere News

  • De Vries-Familienerfolg in Köln

    Nadelwald in voller Büte

    Köln 24.04.2018

    Größte Rennen im In- und Ausland hat der „fliegende Holländer“ Adrie de Vries in seiner Laufbahn gewonnen. Doch besondere Freude machen natürlich Triumphe für die eigene Familie. Wie beim PMU-After Work-Renntag am Dienstag auf der Galopprennbahn in Köln. Hier sicherte er seiner Ehefrau Lorna als Besitzerin einen Erfolg im einleitenden 1.600 Meter-Ausgleich III auf Nadelwald (56:10), den Christian Wolters in den Niederlanden vorbereitet.

  • Impfung gegen EHV (Herpesvirusimpfung) in Frankreich

    24.04.2018

    France Galop hat nochmals darauf hingewiesen, dass für Starts in Frankreich die Herpes Virusimpfung (EHV) verpflichtend vorgeschrieben ist.

  • Dank PMU bereits After Work-Rennen am Freitag

    Doppelrenntag in Magdeburg

    Magdeburg 24.04.2018

    Premiere auf der Rennbahn Magdeburg: Dank der Zusammenarbeit mit PMU gibt es am Freitag und Samstag erstmals einen Doppelrenntag! Los geht es am Freitag mit einer After Work-Veranstaltung mit sieben Rennen ab 17:05 Uhr, die alle nach Frankreich übertragen werden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm