Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Top-Ziele im französischen Nobelbadeort

Deutsche nehmen Kurs auf Deauville

Deauville 27. Juli 2016

Sport der Top-Klasse wird Ihnen am Wochenende in Nobelbadeort Deauville geboten.

Am Samstag ragt der Prix Psyche Morocco Cup (Gruppe III, 80.000 Euro, 2.000 m) für dreijährige Stuten heraus. Der Iffezheimer Trainer Lennart Hammer-Hansen vertraut auf die Oaks d‘ Italia-Zweite Gambissara (mit Andrasch Starke), die anschließend aber im Prix de Malleret keine entscheidende Rolle spielte, wenngleich sie als Sechste nicht übermäßig weit geschlagen war. Auch hier sieht es sehr knifflig aus. Die Prix de Diane-Zweite Left Hand ist nur eine von vielen erstklassigen Ladies in dieser Prüfung.

Im Prix du Cercle (52.000 Euro-Listenrennen, 1.000 m) bekommt es der einstige Seriensieger Gamgoom aus dem Stall von Mario Hofer mit starker Gegnerschaft zu tun. 

Am Sonntag geht es beim Sommer-Meeting von Deauville um Gruppe I-Ehren im Prix Rothschild (300.000 Euro), in dem die von Peter Schiergen trainierte Ammerländerin Royal Solitare noch eine Alternativ-Start-Option zum Großen Dallmayr-Preis in München besitzt und Markus Münchs Spectre ebenso deutsche Interessen vertreten könnte. 

Der Prix de Cabourg (Gruppe III, 80.000 Euro) ragt aus dem Rahmenprogramm heraus, möglicherweise mit Mario Hofers Hyper Hyper.
 

Champions League

Weitere News

  • Sieben Gruppe I-Sieger, zwei „Titelverteidiger“, 17 Ausländer und diverse Derby-Favoriten

    37 Nennungen für den 127. LONGINES Grosser Preis von Berlin

    Hoppegarten 30.05.2017

    Sieben Gruppe I-Sieger, darunter die Sieger der Rennen 2014 und 2015 quasi als Titelverteidiger, Spitzenpferde aus England, Irland sowie Frankreich, 17 Dreijährige und die Spitze der Derbypferde – so lauten die Headlines zu den 37 Nennungen für den 127. LONGINES Grosser Preis von Berlin.

  • Well Spoken im Hauptstadt-Highlight

    Wiedersehen mit einer „Königin“

    Hoppegarten 29.05.2017

    Auch das kommende Wochenende lässt die Herzen der Galopper-Freunde höher schlagen. Denn an Pfingsten locken Rennveranstaltungen auf den verschiedensten Hippodromen in Deutschland. Absoluter Höhepunkt ist das Soldier Hollow – Diana-Trial (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.000 m) am Sonntag in Berlin-Hoppegarten.

  • Anfahrt zur Rennbahn Neue Bult/Langenhagen: Autobahnausfahrt Bothfeld gesperrt

    Hannover 29.05.2017

    Bitte beachten Sie, dass die Autobahnausfahrt Bothfeld der A2 aufgrund einer Großbaustelle in beide Fahrtrichtungen voraussichtlich vom 1. Juni bis 25. September gesperrt ist. Anreisende die von der A2 kommen nutzen bitte die Autobahnausfahrt Langenhagen (U 17a) um zur Rennbahn zu gelangen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm