Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Top-Zweijährige im Auktionsrennen am PMU-Montag in Köln

Klasse-Wochenstart in der Domstadt

Köln 29. Juli 2016

Was für ein Start in die neue Woche: Am Montag steht auf der Galopprennbahn in Köln ein After Work-Renntag an mit acht sehr stark besetzten Prüfungen ab 16:40 Uhr, die alle über die PMU auch nach Frankreich übertragen werden. Und man präsentiert mit dem XTiP BBAG Auktionsrennen (52.000 Euro, 1.300 m, 5. Rennen um 18:40 Uhr) ein echtes Top-Ereignis für die zweijährigen Pferde.

Im tollen Neuner-Feld trägt der von Henk Grewe vor Ort trainierte Farshad (M. Suerland) mit 58 Kilo Höchstgewicht. Grund ist sein überzeugender Treffer auf dieser Bahn u.a. gegen den Hengst mit dem gerade in Domstadt so populären Namen Ming Jung (M. Seidl). Sein Halbbruder Millowitsch gewann diese Prüfung im Vorjahr, bevor er zu weiteren großen Erfolgen ansetzte. Trainer Markus Klug hat mit dem versprechend gezogenen Röttgener Dia Del Sol (A. de Vries) auch einen Halbbruder von Degas am Start, der hier 2015 Zweiter war.

Auch die von Peter Schiergen trainierten Enjoy Vijay (A. Starke) und Ashiana (D. Porcu) besitzen bereits Rennerfahrung, was auch für Ronaldo (M. Lerner), Dream on me (W. Panov) und San Diego (F. Minarik) gilt. 

Zwei Ausgleiche III wissen ebenfalls zu gefallen. Über 1.400 Meter (3. Rennen um 17:40 Uhr) wird die Wettchance des Tages mit einer Garantie-Auszahlung von 10.000 Euro ausgespielt. Hier treffen solche aktuelle Gewinner wie Adria (A. Starke), Better Value (J. Bojko), Evario (M. Lerner), Glad Libero (M. Cadeddu) und Noble Agrippina (A. Suborics) aufeinander.

Über 1.850 Meter (4. Rennen um 18:10 Uhr) dürften Honourable Action (A. Pietsch), American Day (I. Ferguson), Princess Alba (A. Suborics) und Fifth Avenue (M. Cadeddu) kaum bei ihren jüngsten Treffern stehenbleiben. 

RTL auf der Galopprennbahn

Beim After-Work-Renntag freut sich der Kölner Renn-Verein, wieder einmal ein Filmteam von RTL begrüßen zu dürfen. Im Rahmen der beliebten RTL-Actionserie „Alarm für Cobra 11“ werden für die Folge „Vaterfreuden“ Szenen mit den beiden Hauptdarstellern Semir Gerkhan und Ben Jäger live auf der Weidenpescher Rennbahn gedreht. Sendetermin ist der 3. November 2016.

Champions League

Weitere News

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Der Fußball-Star über seine Leidenschaft für den Galoppsport

    Timo Horn liebt die schnellen Rennpferde

    Köln 13.12.2018

    Timo Horn, der Torhüter des 1.FC Köln, ist zu einem großen Fan des Galopprennsports geworden. Auch als Besitzer ist er stark engagiert. Gemeinsam mit Eckhard Sauren, dem Präsidenten des Kölner Renn-Vereins gehört ihm der Spitzenhengst Julio.

  • Großer Preis von St. Moritz mit Hakam, Jacksun und Manipur?

    Drei Deutsche im Schnee-Grand Prix?

    St. Moritz/Schweiz 12.12.2018

    Drei Deutsche könnten beim Schnee-Grand Prix am 17. Februar 2019 mit von der Partie sein: Hakam, ein neues Pferd von Christian von der Recke mit einem sehr hohen Rating, Michael Figges Jacksun und der von Markus Klug trainierte Manipur erhielten am Montag ein Engagement für den Großen Preis von St. Moritz.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm