Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Top-Zweijährige im Auktionsrennen am PMU-Montag in Köln

Klasse-Wochenstart in der Domstadt

Köln 29. Juli 2016

Was für ein Start in die neue Woche: Am Montag steht auf der Galopprennbahn in Köln ein After Work-Renntag an mit acht sehr stark besetzten Prüfungen ab 16:40 Uhr, die alle über die PMU auch nach Frankreich übertragen werden. Und man präsentiert mit dem XTiP BBAG Auktionsrennen (52.000 Euro, 1.300 m, 5. Rennen um 18:40 Uhr) ein echtes Top-Ereignis für die zweijährigen Pferde.

Im tollen Neuner-Feld trägt der von Henk Grewe vor Ort trainierte Farshad (M. Suerland) mit 58 Kilo Höchstgewicht. Grund ist sein überzeugender Treffer auf dieser Bahn u.a. gegen den Hengst mit dem gerade in Domstadt so populären Namen Ming Jung (M. Seidl). Sein Halbbruder Millowitsch gewann diese Prüfung im Vorjahr, bevor er zu weiteren großen Erfolgen ansetzte. Trainer Markus Klug hat mit dem versprechend gezogenen Röttgener Dia Del Sol (A. de Vries) auch einen Halbbruder von Degas am Start, der hier 2015 Zweiter war.

Auch die von Peter Schiergen trainierten Enjoy Vijay (A. Starke) und Ashiana (D. Porcu) besitzen bereits Rennerfahrung, was auch für Ronaldo (M. Lerner), Dream on me (W. Panov) und San Diego (F. Minarik) gilt. 

Zwei Ausgleiche III wissen ebenfalls zu gefallen. Über 1.400 Meter (3. Rennen um 17:40 Uhr) wird die Wettchance des Tages mit einer Garantie-Auszahlung von 10.000 Euro ausgespielt. Hier treffen solche aktuelle Gewinner wie Adria (A. Starke), Better Value (J. Bojko), Evario (M. Lerner), Glad Libero (M. Cadeddu) und Noble Agrippina (A. Suborics) aufeinander.

Über 1.850 Meter (4. Rennen um 18:10 Uhr) dürften Honourable Action (A. Pietsch), American Day (I. Ferguson), Princess Alba (A. Suborics) und Fifth Avenue (M. Cadeddu) kaum bei ihren jüngsten Treffern stehenbleiben. 

RTL auf der Galopprennbahn

Beim After-Work-Renntag freut sich der Kölner Renn-Verein, wieder einmal ein Filmteam von RTL begrüßen zu dürfen. Im Rahmen der beliebten RTL-Actionserie „Alarm für Cobra 11“ werden für die Folge „Vaterfreuden“ Szenen mit den beiden Hauptdarstellern Semir Gerkhan und Ben Jäger live auf der Weidenpescher Rennbahn gedreht. Sendetermin ist der 3. November 2016.

Champions League

Weitere News

  • Das Rennen der Superlative um knapp 5 Millionen Euro in Tokio

    Deutsches Klasse-Duo im Japan Cup: Guignol und Iquitos

    Tokio 20.11.2017

    Die Turffans erinnern sich sehr gerne an einen der größten Erfolge der deutschen Zucht auf der Welt-Bühne des Galopprennsports im Jahr 1995: Hier gab es den bisher einzigen Triumph im Japan Cup auf der Galopprennbahn in Tokio, als der von dem 31-fachen Championtrainer Heinz Jentzsch in Köln für das Gestüt Ittlingen von Möbel-Unternehmer Manfred Ostermann vorbereitete Lando dieses Super-Rennen gewann.

  • Bestens bestückte Sandbahnrennen am Dienstag in Neuss

    Katar-Derby-Test für Northsea Star

    Neuss 17.11.2017

    Die Sandbahnrennen gehen am Dienstag in Neuss in die nächste Runde, wenn ein PMU-Renntag mit insgesamt acht Rennen ab 17 Uhr ansteht. Alle Prüfungen, die sehr gut zusammengekommen sind, werden auch live nach Frankreich übertragen. Selbstverständlich sind wieder etliche Spezialisten der Szene mit von der Partie.

  • Presseerklärung

    Köln 17.11.2017

    Mit großem Erstaunen und Verärgerung musste der DVR e.V. aus der Presse entnehmen, dass der Mülheimer Rennverein Raffelberg e.V. gestern den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Mülheimer Rennvereins Raffelberg e.V. gestellt haben soll. Das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. wird erneut vor vollendete Tatsachen gestellt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm