Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Zahlreiche Jockeys im Champions League-Event in Baden stehen schon fest

Großer Preis-Feld konkretisiert sich

Baden-Baden 30. August 2016

Nur noch wenige Tage bis zum großen Showdown in Baden-Baden: Im 144. Longines – Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.400 m) am Sonntag auf der Galopprennbahn in Iffezheim treffen sich die Grand Prix-Pferde in einem der bedeutendsten Events der hiesigen Rennsaison und absolvieren einen weiteren Wertungslauf der German Racing Champions League.

Fünf Pferde wurden bereits mit Jockey angegeben. Es handelt sich um den Großen Preis der Badischen Wirtschaft-Sieger Iquitos (Ian Ferguson), die Vorjahreszweite und „Galopper des Jahres 2015“ Nightflower (Andrasch Starke), den Ex-Derby-Favoriten Boscaccio (Dennis Schiergen), die Diana-Siegerin Serienholde (Eduardo Pedroza) und die ebenfalls dreijährige Stute Pagella (Alexander Pietsch).

Die weiteren Kandidaten im derzeitigen 12er-Feld sind nach wie vor: Dylan Mouth, Garlingari, Guignol, Meandre, Tiberian, Algometer und Dschingis Secret.

Die Vorstarterangabe erfolgt am Mittwoch, 31.8., die endgültige Starterangabe am Donnerstag, 1.9. 
 

Champions League

Weitere News

  • Axana gegen hochkarätige Gäste in den Wempe 99. German 1.000 Guineas

    Krönung für die dreijährigen Stuten im Klassiker in Düsseldorf

    Düsseldorf 26.05.2019

    Krönung für dreijährige Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: Mit den Wempe 99. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) lockt der erste Klassiker elf hochkarätige Pferdedamen aus den verschiedensten deutschen Rennställen in die NRW-Landeshauptstadt.

  • Quest the Moon im Prix de Lys die deutsche Hoffnung

    Dietel-Stute Idiosa im Prix Saint Alary in ParisLongchamp

    ParisLongchamp 23.05.2019

    Gleich vier Grupperennen an einem Tag – der Sonntag in ParisLongchamp hat es so richtig in sich! Auch Deutschland ist in zwei der Top-Rennen mit von der Partie.

  • Zwei ländliche Bahnen locken am Sonntag die Besucher an

    Auftakt in Verden, Finale in Zweibrücken

    Verden/Zweibrücken 23.05.2019

    Mit Verden und Zweibrücken stehen am Sonntag auch zwei der ländlichen Bahnen auf dem Veranstaltungskalender. Verden rüstet sich zu seiner einzigen Veranstaltung des Jahres mit sieben Prüfungen ab 14 Uhr.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm