Login
Trainerservice
Schliessen
Login

8,4 Millionen Euro Umsatz, 500.000 Euro der Höchstpreis

Erfolgreichste Jährlings-Auktion der Geschichte

Baden-Baden 3. September 2016

Die diesjährige BBAG Jährlings-Auktion am Freitag in Iffezheim präsentierte einen starken Katalog mit einem hohen Qualitätsstandard und das machte sich mit einem Rekordergebnis bezahlt. Bei 235 Pferden im Ring wurden 185 verkauft (78,72%) und erzielten einen Gesamtumsatz von 8.426.500 Euro (+ 31%). Der Durchschnittspreis stieg um 10,35% auf starke 45.549 Euro.

Besonders erfreulich war, dass der Mittelmarkt sehr stark war, deutsche Käufer einen hohen Anteil der Zuschläge erhielten und viele neue Käufer auf dem bestens besuchten Auktionsgelände begrüßt wurden.

Es zeichnete sich sehr schnell ab, dass Qualität auch einen entsprechenden Preis erzielt. Insgesamt erzielten 17 Jährlinge einen Zuschlagspreis oberhalb der 100.000 Euro-Grenze.

Den absoluten Höchstpreis erreichte bei 500.000 Euro die von Ronald Rauscher für das Gestüt Ebbesloh angebotene Sea The Stars-Tochter (Lot 173) die an Mayfair Speculators / Peter & Ross Doyle verkauft wurde.

Bei 300.000 Euro fiel der Hammer zugunsten der vom Gestüt Röttgen angebotenen Soldier Hollow-Tochter Egoistin, die von Auktionator Daniel Delius an Jamie Railton zugeschlagen wurde, der im Auftrag von Manfred Ostermann agierte.

Ein zufriedener BBAG Vorsitzender Karl-Dieter Ellerbracke meinte: „Das Ergebnis hat unsere Erwartungen an den Katalog erfüllt. Wir danken den zahlreichen Käufer aber auch den Verkäufern, die uns mit diesem herausragenden Angebot unterstützt haben.“


 

Champions League

Weitere News

  • Start zum Kölner Europa-Meeting mit Winterkönigin-Trial

    Boxenstopp – Autoshow und Pferderennen

    Köln 20.09.2017

    Spitzensport in der Domstadt – das ist das Motto beim Europa-Meeting rund um den 55. Preis von Europa als Saisonhöhepunkt auf der Galopprennbahn in Köln. An diesem Wochenende geht es an zwei Tagen hoch her im Weidenpescher Park. Bereits am Samstag steht der sehr beliebte Renntag unter dem Patronat des Medienhauses DuMont Rheinland in Zusammenarbeit mit dem Kölner Stadt-Anzeiger, der Kölnischen Rundschau, dem Express und Radio Köln an.

  • Der neunte Wertungslauf der German Racing Champions League mit hiesigen Spitzengaloppern

    8 Starter im Preis von Europa genannt

    Köln 18.09.2017

    Nach dem heutigen Streichungstermin sind noch acht Pferde für das Kölner Traditionsrennen genannt.

  • 133. Deutsches St. Leger in Dortmund geht an Auenqueller Dreijährigen

    Oriental Eagle fliegt allen davon

    Dortmund 17.09.2017

    Von der Spitze aus gewann der dreijährige Oriental Eagle den Preis des Gestüts Wittekindshof – 133. Deutsches St.Leger– eines der sogenannten fünf klassischen Rennen in Deutschland am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund. „Das war mein erster klassischer Sieg“, freute sich der 28-jährige Siegreiter Jack Mitchell, der normalerweise in England reitet. „Ich konnte von vorne alles kontrollieren.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm