Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Verhandlung der Derby-Berufung verschoben / Berufungsverfahren zur Goldenen Peitsche am 30.09.2016 um 13:00 Uhr

Köln 20. September 2016

Die Berufungsverhandlung im Fall „147. IDEE Deutsches Derby“ findet nicht wie geplant am Freitag, den 30. September statt. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben. Bekanntlich hatte der Besitzer des Pferdes Dschingis Secret gegen die Entscheidung der Rennleitung des Hamburger Renn-Clubs, wonach die Proteste im 147. IDEE Deutschen Derby am 10. Juli 2016 in Hamburg zurückgewiesen wurden, Berufung eingelegt.

Für den 30. September ist die in der vergangenen Woche vertagte Verhandlung zur 146. Goldenen Peitsche powered by Burda@turf neu terminiert. Nachdem der Besitzer des Pferdes Donnerschlag gegen die Entscheidung der Rennleitung von Baden Racing, wonach Donnerschlag als Sieger am 28. August 2016 in Baden-Baden wegen Behinderung des viertplatzierten Pferdes Watchable disqualifiziert und auf den vierten Platz gesetzt wurde, Berufung einlegte, kam der Fall vor das Renngericht. Nach dem einstimmigen Antrag auf einen vereidigten Dolmetscher für die französische Sprache wurde die Verhandlung abgebrochen und nun am 30. September erneut aufgegriffen.

Hier der Termin zur Verhandlung im Fall der 146. Goldenen Peitsche in der Übersicht:

Freitag, 30. September 2016
13:00 Uhr
im Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. (Rennbahnstraße 154, 50737 Köln)

Champions League

Weitere News

  • Guignol aus der 3, Iquitos aus der 6

    Günstige Startboxen für deutsches Japan Cup-Duo

    Tokio/Japan 23.11.2017

    Am Sonntag ist Daumendrücken für die deutschen Galoppfans angesagt, denn mit Guignol und Iquitos gibt es gleich zwei hiesige Hoffnungsträger im mit rund 4,9 Millionen Euro dotierten Japan Cup in Tokio, wo es heftig regnete. Der Countdown für dieses Mega-Rennen läuft längst.

  • Starker Rene Piechulek führt Recke-Hoffnung zum Sieg

    Dreijähriger Amun der Final-Held in Dresden

    Dresden 22.11.2017

    Packender Endspurt im letzten Listenrennen der Saison am finalen Grasbahnrenntag am Mittwoch (Buß- und Bettag) in Dresden: Im Großen Preis der Freiberger Bierspezialitäten – Großer Dresdner Herbstpreis (25.000 Euro, 2.200 m) gab es einen Zweikampf, der die Besucher bei angenehmer Witterung begeisterte.

  • Gute Eindrücke aus dem Training in Tokio

    Deutsche Pferde bereit für den Japan Cup

    Tokio/Japan 22.11.2017

    Der Countdown zum Japan Cup läuft auf vollen Touren. Bekanntlich hofft Deutschland am Sonntag auf die beiden Galopp-Cracks Guignol und Iquitos in diesem mit rund 4,9 Millionen Euro dotierten Prestige-Rennen in der Hauptstadt Tokio.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm