Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Verhandlung der Derby-Berufung verschoben / Berufungsverfahren zur Goldenen Peitsche am 30.09.2016 um 13:00 Uhr

Köln 20. September 2016

Die Berufungsverhandlung im Fall „147. IDEE Deutsches Derby“ findet nicht wie geplant am Freitag, den 30. September statt. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben. Bekanntlich hatte der Besitzer des Pferdes Dschingis Secret gegen die Entscheidung der Rennleitung des Hamburger Renn-Clubs, wonach die Proteste im 147. IDEE Deutschen Derby am 10. Juli 2016 in Hamburg zurückgewiesen wurden, Berufung eingelegt.

Für den 30. September ist die in der vergangenen Woche vertagte Verhandlung zur 146. Goldenen Peitsche powered by Burda@turf neu terminiert. Nachdem der Besitzer des Pferdes Donnerschlag gegen die Entscheidung der Rennleitung von Baden Racing, wonach Donnerschlag als Sieger am 28. August 2016 in Baden-Baden wegen Behinderung des viertplatzierten Pferdes Watchable disqualifiziert und auf den vierten Platz gesetzt wurde, Berufung einlegte, kam der Fall vor das Renngericht. Nach dem einstimmigen Antrag auf einen vereidigten Dolmetscher für die französische Sprache wurde die Verhandlung abgebrochen und nun am 30. September erneut aufgegriffen.

Hier der Termin zur Verhandlung im Fall der 146. Goldenen Peitsche in der Übersicht:

Freitag, 30. September 2016
13:00 Uhr
im Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. (Rennbahnstraße 154, 50737 Köln)

Champions League

Weitere News

  • Welche Amazone gewinnt das begehrte Schmuckstück?

    Finale zur Perlenkette und der Neusser Winter-Saison

    Neuss 21.02.2019

    Großes Finale im bedeutendsten Amazonen-Wettbewerb am Sonntag auf der Galopprennbahn in Neuss: In der Alberts & Sieberts – Perlenkette 2019 steht der dritte und alles entscheidende Wertungslauf an. Mit großem Ehrgeiz werden die Reiterinnen um das begehrte Schmuckstück kämpfen.

  • Deutsche Hoffnungen im 75.000 Euro-Rennen

    Krönender Abschluss des Cagnes-Meetings

    Cagnes-sur-Mer 20.02.2019

    Krönender Abschluss des Winter-Meetings ist am Samstag in Cagnes-sur-Mer der Renntag rund um den Prix du Departement 06, ein Lauf zur Rennserie Defi du Galop (Listenrennen, 75.000 Euro, 2.500 m).

  • Diplomat und Julio beim Emir’s Sword Festival in Katar

    Deutsches Wüsten-Duo kämpft um das große Geld

    Doha/Katar 19.02.2019

    Das H.H. The Emir’s Sword Festival lenkt in dieser Woche die Blicke der Rennsportfans auf Katar, genauer gesagt auf die Rennbahn in der Hauptstadt Doha. Für Pferde aus den verschiedensten Ländern locken Spitzenrennpreise in dem reichen Wüsten-Staat am Persischen Golf.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm