Login
Trainerservice
Schliessen
Login

La Carolina überrascht in Saarbrücken

Bulgarischer Erfolg im Hauptrennen

Saarbrücken 16. Oktober 2016

Weit war die Anreise am Sonntag nach Saarbrücken, doch die lange Fahrt zum Saisonfinale in Güdingen sollte sich lohnen: La Carolina, früher bei Dr. Andreas Bolte in Training, aber inzwischen bei Ivan Ivanov in Bulgarien stationiert, schnappte sich als 117:10-Außenseiterin mit Jockey Nurhay Hamil Zyulkyul das Hauptrennen, den mit 8.000 Euro dotierten Ausgleich III über 2.450 Meter. Der Österreicher I do komplettierte vor Sworn Terz die internationale Zweierwette.

Einen wichtigen Punkt im Championatskampf markierte Trainer Markus Klug mit Horst Pudwills Arribia (19:10) in einer 2.450 Meter-Prüfung. Unter Maxim Pecheur wehrte die Favoritin knapp die Attacken des stark angreifenden Perfect Son ab, hinter dem Fuscano Dritter wurde, während From Frost doch früh genug hatte.

In zweiten Ausgleich III (über 1.900 m) legte der von Christian von der Recke für den Stall ABA der Familie Bach trainierte Delaire Start-Ziel vor Rock Academy und Toulio immer wieder entscheidend zu. Der 34:10-Favorit bekam von Rene Piechulek alles bestens eingeteilt.

In einem 1.350 Meter-Handicap gewann der von Christof Schleppi engagierte Dawn Prayer (58:10) unter Kevin Braye nach frühem Vorstoß sicher gegen Gold Prize und Galante.

 

Champions League

Weitere News

  • Champion-Titel im Visier

    Starke punktet weiter in Dortmund

    Dortmund 26.05.2018

    Der mehrfache Championjockey Andrasch Starke hat auch beim frühen Renntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel einen weiteren Schritt getan, sich den Titel als Bester seiner Zunft zu sichern. Mit dem vierjährigen Wallach Anno Mio gewann Starke den Wambeler Ausgleich über 1.400m. Das Handicap der Klasse III war der sportliche Höhepunkt der kurzweiligen, sechs Rennen umfassenden Veranstaltung, die der Dortmunder Rennverein mit dem Asia Food Festival auf der Rennbahn verband.

  • Zentraler Erste-Hilfe-Kurs in Planung

    Köln 24.05.2018

    Das Direktorium möchte gerne zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Erste-Hilfe-Kurs für alle Aktiven anbieten. Dieser kann bei ausreichender Teilnehmerzahl in den Räumen des DVR stattfinden.

  • Wempe 98. German 1.000 Guineas das große Highlight

    Klassischer Krönungstag für die Stuten in Düsseldorf

    Düsseldorf 24.05.2018

    Klassischer Krönungstag für die dreijährigen Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: In den Wempe 98. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:30 Uhr) wird die Königin und erste klassische Siegerin der Rennsaison 2018 gesucht. Natürlich rückt ein erlesenes Feld von elf Pferdedamen hier in die Boxen ein.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm