Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Sensationeller Triumph im Premio Chiusura

Princess Asta ist die Königin von Mailand

Mailand 29. Oktober 2016

Riesen-Überraschung am Samstag auf der Galopprennbahn in Mailand: Fünf Pferde aus Deutschland bestritten den Premio Chiusura (Gruppe III, 70.400 Euro, 1.400 m) auf der Geraden Bahn, und mit Stall Antanandos Princess Asta triumphierte die größte Außenseiterin im Zehner-Feld: Als 315:10-Chance war die dreijährige Canford Cliffs-Tochter aus dem Krefelder Stall von Mario Hofer für Besitzer Franz Prinz von Auersperg ausgesprochen leichte Siegerin.

Mit gewaltigem Speed machte sich Princess Asta mit Jockey Carlo Fiocchi von fünfter Position bequem von Dream Mover und Sadalmelik frei und landete den bislang größten Sieg ihrer Karriere.

Als Vierte hielt sich auch Antalya (A. de Vries/M. Klug) gut, die nur knapp Rang drei verpasste. Schäng (F. Bossa/P. Vovcenko) und Shining Emerald (E. Pedroza/A. Wöhler) kamen am Ende nicht entscheidend weiter und endeten ebenso im geschlagenen Feld wie Double Dream (J. Bojko/A. Wöhler).

Einen deutschen Zuchterfolg gab es am Samstag in Nantes, als die vom Gestüt Etzean gezogene Lord of England-Tochter Penny Lane (P.-Ch. Boudot) im Prix des Sablonnets (Listenrennen, 65.000 Euro, 1.600 m) zum Zuge kam.
 

Champions League

Weitere News

  • Pressemitteilung Baden Racing

    Trainingssandbahn wird grundlegend saniert

    Baden-Baden 18.10.2019

    Die nur im Training benutzte Sandbahn auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim wird Anfang des kommenden Jahres grundlegend saniert. Das hat Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs angekündigt - nach einer Begehung der Trainingsbahn, gemeinsam mit Vertretern der Trainingszentrale Iffezheim und Bürgermeister Christian Schmid am Donnerstag. Durch die heftigen Regenfälle in den vergangenen Wochen seien vermehrt Steine auf der Sandbahn nach oben gespült worden.

  • In Baden-Baden wird eine (Winter)Königin gekrönt

    Wer wird die „Queen von Iffezheim“?

    Baden-Baden 17.10.2019

    Grandioses Finale auf Deutschlands-Premium-Rennbahn Baden-Baden-Iffezheim: Beim letzten Renntag der Saison, dem Abschluss-Sonntag des Sales & Racing Festivals, werden gleich zwei Grupperennen die Fans in Atem halten. Herausragendes Event ist natürlich der Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600 m, 5. Rennen um 15:20 Uhr), das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten, mit zwölf Kandidatinnen in einer sehr offenen Partie.

  • Winterfavorit Rubaiyat im Gran Criterium

    Mailand statt Baden-Baden

    Baden-Baden/Mailand 17.10.2019

    Wie der Website von Henk Grewe zu entnehmen ist, wird der amtierende Winterfavorit Rubaiyat nicht das Ferdinand Leisten-Memorial am Samstag in Baden-Baden bestreiten.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm