Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Am 1. November beginnt der Coach seine neue Aufgabe

Andreas Schütz trainiert in Chantilly

Chantilly 29. Oktober 2016

Es war eine der spannendsten Fragen der vergangenen Wochen: Wo wird Andreas Schütz, früher einer der erfolgreichsten Trainer in Deutschland und anschließend in Hong Kong tätig, nach dem Auslaufen seiner Lizenz in der Ex-Kronkolonie einen Neuanfang starten?

Am Samstag lüftete der Coach das Geheimnis. Schütz berichtete gegenüber dem Internet-Portal GaloppOnline.de, dass er ab dem 1. November seine Zelte in Chantilly aufschlagen werde. 40 Boxen habe er von Hohn Hammond angemietet, die Lizenz in Frankreich sei abgesegnet. Der Trainer rechnet nach eigenen Angaben damit, dass er mit 20 bis 30 Pferden seine Frankreich-Tätigkeit beginnen werde. Dazu zählten auch Pferde deutscher Besitzer, aber auch Klientel aus Hong Kong. Insgesamt beliefe sich die Kapazität auf 40 Boxen.

 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Preis der Sparkassen Finanzgruppe am Samstag in Baden-Baden

    Erstes Grupperennen mit den Siegern von 2016 und 2017

    Baden-Baden 21.08.2018

    Der 63. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) ist am Samstag der erste Höhepunkt bei der Großen Woche in Baden-Baden-Iffezheim (25.8.-2.9.). In dieser Top-Konkurrenz bahnt sich nach der Vorstarterangabe ein Feld von acht Kandidaten an.

  • Besitzertrainer-Cup 2018: 4. Wertungsrenntag in Düsseldorf

    Matthias Schwinn bleibt weiter an der Spitze

    Düsseldorf 20.08.2018

    Keine Veränderungen auf den vorderen Plätzen gab es beim 4. Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2018 am Sonntag, 19. August, in Düsseldorf. Zwar gelang Caroline Fuchs ein Sieg durch El Torito, der zehn Punkte einbrachte, doch damit schaffte sie nur den Sprung auf Rang acht der Zwischenwertung.

  • Auktionsrennen-Sieger wechselt nach Down Under

    Schabau nach Australien verkauft

    Köln 20.08.2018

    Der von Markus Klug für den Kölner Holger Renz trainierte Schabau wurde nach Australien verkauft. Der im Hamburger Auktionsrennen souverän siegreiche Dreijähirge wird Down Under eine neue Heimat finden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm