Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Waldgeist gewinnt für Ammerland/Newsells Park in Saint-Cloud

Deutscher Triumph auf höchster Ebene

Saint-Cloud 30. Oktober 2016

Wieder ein toller Triumph für die deutsche Zucht am Sonntag: Auf der Galopprennbahn in Saint-Cloud gewann der im Besitz der Gestüts Ammerland (von Dietrich von Boetticher), Newsells Park (der Familie Jacobs) und der Familie Magnier stehende Waldgeist (von Galileo aus der Monsun-Tochter Waldlerche) das Criterium de Saint-Cloud (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.000 m) für zweijährige Pferde.

Unter Jockey Pierre-Charles Boudot kam der 47:10-Mitfavorit aus dem Stall von Andre Fabre mit langgezogenem Speed leicht mit einer Länge gegen Goolphins Best Solution und den heißen Favoriten Capri zum Zuge in dieser Prestige-Prüfung. Der von Andreas Wöhler für Qatar Racing Limited aufgebotene Warring Stakes (M. Barzalona) kam über Rang zehn nicht hinaus.

Im Prix Perth (Gruppe III, 80.000 Euro, 1.600 m) kam Sussudio (U. Rispoli/H. Sauer) auf Rang sieben, wie auch Rosebay (I. Mendizabal/M. Klug/Zehnte) im geschlagenen Feld einkam. Der Sieg ging an die von Freddie Head trainierte Siyoushake (St. Pasquier) vor Crazy Horse und Kourkan.


 

Champions League

Weitere News

  • Baden-Badener Grupperennen exzellent bestückt

    Super-Felder in den Top-Highlights

    Baden-Baden 17.10.2018

    Dreimal hintereinander gewann Championtrainer Markus Klug bereits das bedeutendste Rennen für zweijährige Stuten, am Sonntag könnte er den vierten Triumph feiern: Im Ittlingen – Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600 m) beim Saisonfinale in Baden-Baden bietet Klug möglicherweise sieben junge Pferdedamen auf.

  • Lukrativer Start zum Sales & Racing Festival

    200.000 Euro-Zahltag in Baden-Baden

    Baden-Baden 17.10.2018

    Normalerweise winkt ein Zahltag von 200.000 Euro oder mehr nur in den allergrößten Galopp-Events des Jahres, doch beim Start des Sales & Racing Festivals am Freitag in Baden-Baden gibt es im Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen, 6. Rennen um 15:55 Uhr) über 1.400 Meter diese attraktive Summe für die Besitzer von zweijährigen Pferden zu verdienen.

  • Im Hauptrennen wird viel Ausdauer verlangt

    Steher Cup am Samstag in Dresden

    Dresden 17.10.2018

    Der rennfreie Samstag in Baden-Baden wird zum spannenden Renntag in Dresden: Am vorletzten Renntag des Jahres 2018 wartet die Zwinger-Stadt mit acht Prüfungen ab 13:30 Uhr auf. Im Hauptereignis, dem Buchmacher Albers Steher Cup (97. Dresdner Steherausgleich, Ausgleich III, 2.950 m, 6. Rennen um 16 Uhr) wird viel Ausdauer verlangt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm