Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Wechsel des Melbourne Cup-Siegers in die Zucht in Vorbereitung

Protectionist beendet seine Rennkarriere

Spexard 2. November 2016

Vor exakt zwei Jahren sorgte er mit dem ersten Triumph eines deutschen Pferdes im Melbourne Cup für eine der absoluten Sternstunden der deutschen Zucht: Protectionist, aus der Zucht von Dr. Christoph Berglar und in Training bei Andreas Wöhler, begeisterte aber nicht nur als Sieger im bedeutendsten Rennen Australiens die Rennsportfans. Auch die Siegesserie 2016 – nach der Rückkehr zu Wöhler in den Farben von Australian Bloodstock – mit Treffern u.a. im Großen Hansa-Preis und im Longines – Großer Preis von Berlin war beeindruckend und zudem ein Beweis für das große Können des Hengstes und auch seines Betreuers.

Doch nun ist die Rennkarriere von Protectionist beendet, der sechsjährige Sohn der Deckhengst-Legende Monsun wird auf eine Laufbahn als Deckhengst vorbereitet, wie GaloppOnline.de unter Berufung auf australische Medien berichtet.

Dort wird Luke Murrell, der Director von Australian Bloodstock, wie folgt zitiert: „„Er hat uns so viel gegeben, und wir wollen jetzt machen, was das Beste für ihn ist. Andreas Wöhler und sein Team glaubten, dass er erste Zeichen zeigt, dass es nun genug für ihn ist, und mit Blick auf das bestehende große Interesse in züchterischer Hinsicht beenden wir seine Karriere.“

Bei 22 Starts gewann Protectionist acht Rennen und war weitere viermal platziert. Er ließ sich durch mehrere Auszeiten nie aus der Bahn werfen. Seine Gewinnsumme beläuft sich auf 2.720.971 Euro. Für den deutschen Rennsport war er als Rennpferd ein Aushängeschild. Seiner Zucht-Karriere darf man voller Spannung entgegensehen.

 

Champions League

Weitere News

  • Weltstar nach Union-Sieg am zweithöchsten eingestuft

    Royal Youmzain mit der 1 ins Derby?

    Hamburg 18.06.2018

    Aller Voraussicht nach mit der Nummer eins wird Royal Youmzain ins Derby gehen (vorausgesetzt es wird kein höher eingeschätztes Pferd nachgenannt). Der zweifache Gruppesieger (pferdewetten.de - Bavarian Classic und Ittlingen – Derby-Trial – Frühjahrs-Preis) führt mit einem GAG (offizielle Handicap-Einschätzung nach dem Generalausgleich) mit einer Marke von 96,5 Kilo die aktuelle Liste für das IDEE 149. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) am 8. Juli in Hamburg an.

  • Auch Vorjahressieger Wild Chief im Großer Preis der Wirtschaft

    Allofs-Hoffnung Potemkin mit dem nächsten Dortmund-Coup?

    Dortmund 18.06.2018

    Eines der bedeutendsten Rennen der Dortmunder Rennsaison steht am Sonntag mit dem 31. Großen Preis der Wirtschaft (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.750 m) bevor. Denn in diesem Sommer-Grand Prix treffen sich etliche hochdekorierte Galopper. Mit dem im Mitbesitz von Klaus Allofs stehenden Potemkin (E. Pedroza) und Wild Chief sind auch die Sieger der vergangenen beiden Jahre voraussichtlich wieder mit von der Partie.

  • Windstoß-Halbbruder imponiert in der German Racing Champions League in Köln

    Weltstar auch der Star im Derby?

    Köln 17.06.2018

    Weltstar, der Halbbruder des letztjährigen Derbysiegers Windstoß, ist spätestens seit diesem Sonntag einer der ersten Anwärter auf den Sieg im IDEE 149. Deutschen Derby am 8. Juli in Hamburg. Mit einer beeindruckenden Speedleistung gewann der von Champion Markus Klug in Rath-Heumar trainierte Soldier Hollow-Sohn am Sonntag vor 11.000 Zuschauern das 183. Oppenheim-Union-Rennen (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) in Köln. Im dritten Wertungslauf der German Racing Champions League und der bedeutendsten Vorprüfung für das Rennen des Jahres überrollte der 35:10-Favorit auf den letzten einhundert Metern mit Jockey Adrie de Vries von einem der letzten Plätze ganz an der Außenseite noch alle zwölf Konkurrenten.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm