Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Große Ehre für den hiesigen Galopprennsport in New York

Deutsche Filme für Pferde-Oscars nominiert

New York 15. November 2016

Vom 17. bis zum 20. November treffen sich in New York internationale Regisseure und Filmemacher, die alle eine Gemeinsamkeit haben, nämlich Pferdefilme. Um die Höhepunkte der weltweit verschiedenen, kreativen Arbeiten im Pferdebereich zu ehren, werden hier eingereichte Filme beim Equus Film Festival einem internationalen Publikum gezeigt und ausgezeichnet.

Und auch Deutschland ist bei diesem so wichtigen Festival vertreten: Denn gleich zwei Filme des Gestüts Fährhof und der Münchener Agentur FIGGE+SCHUSTER sowie zusätzlich der Imagefilm von GERMAN RACING sind nominiert. Der erste Film ist ein Werbefilm. In der Kategorie “Equestrian Commercial - Full Length” wurde der Film für den Deckhengst-Newcomer Maxios nominiert.

Die zweite Nominierung (eine Doppel-Nominierung) ist eine Dokumentation über das Leben des Rennpferdes und Deckhengstes Lomitas, der unter Federführung von Daniel Krüger zum 80. Geburtstag von Monty Roberts entstanden ist und schon in den Social Media-Kanälen auf große Resonanz stieß. In den Kategorien “Equestrian Documentary - Short” und “Equestrian International Documentary” wird der Fährhof-Hengst und vor allem die Zusammenarbeit mit "Pferdeflüsterer" Monty Roberts dokumentiert.

Die dritte Nominierung erhielt der Imagefilm von GERMAN RACING "Vorfreude" in der Kategorie "Equestrian Commercial –Full Length".

Florian Figge, der Creative Director der FIGGE+SCHUSTER AG, und Daniel Krüger, verantwortlich für die PR des Gestüts Fährhof, werden gemeinsam zu den Pferde-Oscars nach New York reisen. Die Nominierungen der deutschen Pferde-Filme sind sicherlich eine große Auszeichnung für den deutschen Galopprennsport.  

Die Nominierungen

Der Werbefilm für den Deckhengst Maxios in der Kategorie “Equestrian Commercial - Full Length”

Die Dokumentation über Lomitas in der Kategorie “Equestrian Documentary - Short” und “Equestrian International Documentary”

Der Imagefilm für GERMAN RACING "Vorfreude" in der Kategorie "Equestrian Commercial –Full Length"

 

Champions League

Weitere News

  • Murzabayev und Woodburn top - Ladykiller im Alleingang

    Die Champions gleich auf Siegkurs

    Dortmund 27.01.2020

    Das war die erwartete Demonstration: Der vierjährige Ladykiller hat am Montag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel sein Galoppiervermögen ausgespielt und dem amtierenden Jockey-Champion Bauyrzhan Murzabayev gleich im ersten Ritt des Jahres den ersten Sieg beschert.

  • Der Beginn einer neuen Ära

    Zehn Jahre Baden Racing:

    Baden-Baden 27.01.2020

    Pressemitteilung Baden Racing: In der langen Geschichte der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim scheint es zwar nur ein kleineres Jubiläum, aber 2020 markiert doch einen Meilenstein: Vor zehn Jahren hat Baden Racing mit den Hauptgesellschaftern Andreas Jacobs und Paul von Schubert die führende deutsche Galopprennbahn übernommen – und den insolventen Internationalen Club als Veranstalter abgelöst.

  • Minarik und Starke erneut sehr erfolgreich

    Japan-Jubel um deutsche Jockeys

    Japan 26.01.2020

    Auch an diesem Wochenende wurden die beiden aus Deutschland gekommenen Jockeys Andrasch Starke und Filip Minarik in Japan gefeiert. Bereits am Samstag schaffte Filip Minarik in Nakayama zwei Erfolge.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm